146656

Ausgefeilter Taskmanager: Process Explorer für Profis

20.12.2004 | 09:05 Uhr | Arne Arnold, David Wolski

Problem: Sie wollen nicht nur erfahren, welche Programme aktuell auf Ihrem Rechner laufen, sondern auch wissen, auf welche Dateien sie zugreifen und welche Systemressourcen sie beanspruchen. Welches Tool bietet diese Möglichkeiten?

Lösung: Profis nutzen als Taskmanager das leistungsstarke Tool Process Explorer (unter www.sysinternals.com , englischsprachige Freeware für Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP, 84 KB).

Das Utility zeigt alle Tasks in einer anschaulichen Baumstruktur an. Starten Sie etwa in Word unter Windows 95/98/ME einen Druckauftrag, erscheint im Programmfenster vom Process Explorer der Task SPOOL32.EXE – das Druckprogramm bei diesen Windows-Versionen – unterhalb von WINWORD.EXE.

Außerdem liefert der Taskmanager zahlreiche Infos, etwa auf welche Dateien, Registry-Einträge und Systemkomponenten der Task zugreift. Sie erhalten die Infos im unteren Bereich des Programmfensters angezeigt, sobald Sie einen Task markieren und „View, View Handles“ aktivieren. Die Infos aktualisieren sich in frei wählbaren Intervallen automatisch – in der Standardeinstellung jede Sekunde.

PC-WELT Marktplatz

146656