1246887

Aufnahme

06.12.2005 | 14:14 Uhr |

Aufnahme

Wenn Sie während des Mitschnitts am PC sitzen, ist die Sache mit zwei Mausklicks für Sie erledigt: Sobald der Film, den Sie aufzeichnen möchten, startet, klicken Sie auf den „Aufnahme“-Button (in der Savvy-TV-Steuerung rechts). Savvy TV öffnet dann automatisch die Record-Toolbox mit einem Icon für Pause und einem zum Stoppen. Anhand der Statusleiste können Sie die Aufnahmedauer verfolgen. Nachdem Sie die Aufzeichnung beendet haben, speichert das Tool den MPEG-2-Stream selbstständig in das vorgegebene (Schritt 1) Verzeichnis.

Ähnlich einfach funktioniert die „Programmierte Aufnahme“, über die Sie TV-Sendungen in Abwesenheit mitschneiden können. Klicken Sie dazu auf den kleinen Pfeil am rechten Fensterrand der Savvy-Steuerung, und selektieren Sie das mittlere der drei daraufhin angezeigten Icons. Definieren Sie mit Hilfe des Kalenders Datum, Start- und Endzeitpunkt der gewünschten Sendung sowie den Kanal, und übernehmen Sie diesen Auftrag mit „Hinzufügen“. Den Rest erledigt Savvy TV für Sie. Allerdings muss der PC und das Tool zum Aufnahmezeitpunkt laufen.

Wenn Sie den Mitschnitt unverändert samt Werbung auf DVD brennen möchten, überspringen Sie die nächsten beiden Arbeitsschritte und fahren beim Punkt „Brennen“ fort.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246887