Reinigen Sie Ihre CDs: Entstauben und Putzen

Entstauben Sie Ihre CDs regelmäßig. Gehen Sie dabei aber sehr vorsichtig vor. Wischen Sie die CD ohne Druck von innen nach außen ab - keinesfalls in Richtung der Datenspur. Mit radialen Kratzern kommt die Fehlerkorrektur nämlich besser zurecht. Besonders gut geht's mit einem Luftpinsel, der eigentlich zum Reinigen von Kameralinsen gedacht ist. Sie erhalten ihn in jedem gut sortierten Fotofachgeschäft.

Alternativ tut's auch ein Brillenputztuch. Fingerabdrücke oder ähnlich hartnäckigen Schmutz beseitigen Sie mit reinem Alkohol aus der Apotheke. Spezielle CD-Reinigungsmittel sind nicht nötig.

Achtung: Verwenden Sie niemals aggressive Reinigungsmittel mit Ammoniak oder Säuren. Sie greifen das Material an und ruinieren die CD mit großer Wahrscheinlichkeit.

PC-WELT Marktplatz

252377