Vermeiden Sie Kratzer und Verschmutzungen.

Damit die Daten auf Ihren CDs möglichst lange halten, sollten Sie auf eine sachgerechte Lagerung achten. Zur Aufbewahrung eignen sich CD-Boxen, so genannte Jewel-Cases.

Von Pappumschlägen raten wir ab: Darin verkratzen die Medien. Auch wenn dabei nur minimale Schäden entstehen - in der Summe können die Minikratzer deutliche Qualitätseinbußen zur Folge haben. Zudem verunreinigt der Pappabrieb auf Dauer das Laufwerk. Legen Sie die CDs auch niemals auf einem schmutzigen Untergrund ab.

Wenn Sie gerade keine CD-Box zur Hand haben, deponieren Sie die Medien auf einer sauberen und weichen Oberfläche. Die glänzende Seite sollte nach unten weisen, damit sie vor schädlichen UV-Strahlen geschützt ist.

Fassen Sie zudem die Scheiben möglichst nur am Rand an. Denn Kratzer und Schmutzrückstände wie Staub oder Fingerabdrücke, die sich bei Audio-CDs vielleicht nur als Knacks bemerkbar machen, können bei Daten-CDs ganze Datenblöcke vernichten. Sie verändern die Beugungs-, Brechungs-und Absorptionseigenschaften der CD und machen es dem Laser schwer, die Infos richtig zu deuten. Selbst die beste Fehlerkorrektur ist dann oft machtlos.

PC-WELT Marktplatz

252377