9218

Auf los geht`s los: Erstellen Sie Ihr Erstlingswerk

Anlegen einer neuen Homepage

Gehen Sie im Programm auf „Datei/Neue Site/Leere Site..." Im sich öffnenden Dialogfenster geben Sie nun Ihrem Projekt einen Namen und klicken auf "Speichern". Sie werden jetzt automatisch in die Funktionsebene "Site" geleitet. Als erste Seite wird standardmäßig „Home" angelegt. Sie können den Titel ändern, indem Sie im Eigenschaftenfenster im Feld Seitenname den gewünschten Namen eingeben.
Um neue Seiten hinzuzufügen, markieren Sie Ihre erste Seite und klicken in der Steuerleiste auf den Button „Neue Seite". Auf diese Weise legen Sie sämtliche Seiten Ihrer Homepage an. Dabei wird auch automatisch die Navigation auf den einzelnen Seiten erstellt.

Wahl des passenden Layouts

Als nächstes sollten Sie das Layout Ihrer Website festlegen. Fusion MX bietet Ihnen Vorlagen, die Sie 1:1 übernehmen oder an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Gehen Sie dazu in der Steuerleiste auf „Design". Wählen Sie nun eines der vorgefertigten Layouts und klicken in der Steuerleiste auf „Zuweisen". Wollen Sie eine Vorlage verändern, klicken Sie auf „Neuer SiteStyle".

Im sich öffnenden Dialogfenster geben Sie Ihrem individuellen Design einen neuen Namen und im Auswahlfeld „Basiert auf" legen Sie fest, auf welcher Vorlage Ihr Layout aufbauen soll. Nun können Sie beliebig viele Änderungen an Ihrem Design vornehmen. Wechseln Sie zum Reiter „Text". Klicken Sie hier den jeweiligen Textstil an, den Sie verändern möchten.

Im Eigenschaftenfenster sehen Sie die Formatierung des Textes. Klicken Sie auf „Format...". Im neu geöffneten Dialogfenster nehmen Sie die gewünschten Veränderungen der Textformatierung vor.

Anlegen von Inhalten auf den einzelnen Seiten

Klicken Sie in der Steuerleiste auf „Seite". In dieser Funktionsebene fügen Sie nun mithilfe der einzelnen Werkzeuge aus der linken Werkzeugleiste Inhalte auf die Seiten ein. Beim Einfügen von Inhalten auf den einzelnen Seiten erweist es sich meist als nützlich, wenn Sie sich zunächst mit dem Tabellenwerkzeug eine Tabelle anlegen. In dieser Tabelle ordnen Sie die einzelnen Inhalte geschickt zueinander an. Damit man später die Tabelle auf der Seite nicht sieht, geben Sie im Eigenschaftsfenster bei „Tabellenrahmen" den Wert „0“ ein. Um das Aussehen der einzelnen Seiten zwischendurch schnell zu überprüfen, klicken Sie auf den Reiter „Seitenvorschau".

PC-WELT Marktplatz

9218