717858

Auf die Master-Slave-Einstellung kommt es an

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Sie wollen Ihr Atapi-CD-ROM-Laufwerk am EIDE-Festplatten-Controller installieren. Damit das CD-ROM-Laufwerk und die Festplatte reibungslos zusammenarbeiten, müssen Sie das CD-ROM-Laufwerk jedoch nicht nur physikalisch korrekt am Controller anschließen, auch auf die richtige Master-Slave-Konfiguration achten. Schließen Sie Festplatte und CD-ROM-Laufwerk gemeinsam am primären Kanal des EIDE-Controllers an, müssen Sie zumeist die Festplatte vom Single-Drive auf Master-Betrieb umstellen. Studieren Sie dazu das Handbuch der Festplatte, und sehen Sie nach, ob auf der Festplatte selbst zusätzliche Hinweise aufgedruckt sind. In den meisten Fällen nehmen Sie die Einstellungen durch das Umsetzen von Jumpern vor. Danach müssen Sie das CD-ROM-Laufwerk noch als Slave definieren.Haben Sie dagegen die Festplatte am primären IDE-Kanal des EIDE-Controllers und das CD-ROM-Laufwerk am sekundären EIDE-Kanal angeschlossen, erhalten beide Geräte meist den Status "Master"; bisweilen erfordern sie aber auch die Single-Drive-Einstellung.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

717858