721282

Audio-CDs rippen und platzsparend speichern

27.02.2004 | 12:22 Uhr |

Mit dem Media Player lassen sich ungeschützte Audio-CDs auf den Rechner kopieren - und dabei in ein platzsparendes Format konvertieren. Standardmäßig nutzt die Software das Windows Media Format (WMA).

MP3-Dateien kann der Media Player 9 von Haus aus nur mit einer Bit-Rate von 56 KBit/s erzeugen. Das ist selbst für anspruchslose Hörer zu wenig. Höhere Bit-Raten erreichen Sie mit einem MP3-Plug-in .

Um eine CD auszulesen, klicken Sie in der linken Seitenleiste des Media Players auf "Von CD kopieren" und wählen rechts oben in dem Drop-down-Feld Ihr CD-Laufwerk aus. Sofern Sie den entsprechenden Punkt in den Datenschutzeinstellungen nicht deaktiviert haben (siehe Tipp 1), lädt das Programm die Titelinformationen der CD aus dem Web. Wählen Sie die Stücke aus, die Sie kopieren möchten, und klicken Sie auf "Musik kopieren".

PC-WELT Marktplatz

721282