717782

Arbeiten im Firmennetz

Anforderung

Zeitaufwand

Sie möchten zusammen mit Kollegen oder Freunden einen Text erstellen? Dann sollten Sie auf die Teamfähigkeit Ihrer Textverarbeitung achten. Winword beispielsweise offeriert für jeden Verfasser eines Dokuments eine persönliche Korrekturfarbe, in der er seine Änderungen markiert. Lotus Word Pro bietet einen "Teambearbeitungs-Assistenten". Damit vergeben Sie individuelle Rechte für jedes Mitglied Ihrer Arbeitsgruppe. Bestimmte Personen dürfen dann beispielsweise nur alte Dateiversionen lesen oder bearbeiten. Auch Wordperfect unterstützt Arbeitsgruppen: Mit Hilfe der Lektor-Funktion können Sie in Texten eines Kollegen Anmerkungen unterbringen, die dieser später übernehmen oder verwerfen kann. Anders sieht es beim Starwriter aus. Wegen seiner fehlenden Groupware-Unterstützung ist das Programm für die Arbeit im Team kaum geeignet. Auch Works muß hier die Segel streichen. Das Heimanwender-Programm ist für echtes Teamwork unbrauchbar.

PC-WELT Marktplatz

717782