575782

iPod Shuffle der 4. Generation: Winzig klein und mit viel Ausdauer

02.09.2010 | 00:55 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die iPod gehören zu den erfolgreichsten Geräten aus dem Hause Apple. Bisher wurden über 275 Millionen iPods verkauft. In San Francisco stellte Steve Jobs nun die neuen Generationen des iPod Shuffle, iPod Nano und iPod Touch vor.

Das iPod Shuffle der nunmehr vierten Generation ist kleiner als das iPod Shuffle der zweiten Generation und verfügt wieder über Buttons. Außerdem spendiert Apple dem iPod Shuffle Playlists, Genius Mixes und VoiceOver. wie beim Vorgänger sorgt die Sprachausgabe per Voice-Over-Funktion dafür, dass der Anwender beispielsweise über den aktuellen Akku-Zustand informiert wird. Das natürlich auch in deutscher Sprache. Die Akku-Laufzeit soll bei 15 Stunden liegen.

Das iPod Shuffle wird mit 2 GB Speicher und in verschiedenen Farben ausgliefert. Der Preis in Deutschland: 49 Euro. Der neue iPod Shuffle wird ab nächster Woche im Handel erhältlich sein.

Ersteindruck: Der neue iPod Shuffle ist extrem winzig und leicht. Es kann bequem mit zwei Fingern gehalten und bedient werden. Erfreulicherweise feiern die Buttons ein Comeback. Die hatten wir beim Vorgängermodell schmerzlich vermisst.

PC-WELT Marktplatz

575782