717758

Anzeige extragroß

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Beim Anklicken des Startbuttons auf der Task-Leiste erscheint das Menü in einer so großen Schrift, daß es beim Auflisten von Untermenüs den ganzen Bildschirm belegt oder sogar nicht mehr komplett Platz findet. Die Größe läßt sich hier aber nicht einfach per Mausklick verändern.

Lösung: Passieren kann Ihnen so etwas, wenn zuletzt das Farbschema "Kontrast Schwarz (extragroß)" als Bildschirmdarstellung ausgewählt war. Unfreiwillig kommen Sie etwa dann zu dieser Einstellung, wenn Sie eine Farbtiefe und eine Auflösung auswählen, die die Grafikkarte überfordern und den Computer deshalb zu einer Notlösung veranlassen. Um das riesige Startmenü wieder auf normale Größe zu bringen, wählen Sie "Einstellungen, Task-Leiste" aus dem Startmenü. Dort gibt es die Option "Kleine Symbole im Menü 'Start' anzeigen". Wählen Sie nun einfach das Gegenteil dessen, was hier aktuell eingetragen ist. Nach dem Bestätigen mit "OK" paßt Windows 95 den Platzbedarf des Startmenüs der neuen Schriftgröße an. Möchten Sie den ursprünglichen Zustand der Symbole wiederherstellen, dann wiederholen Sie den Vorgang und verändern die Option "Kleine Symbole im Menü 'Start' anzeigen" wieder.Ändert sich dadurch nichts, haben Sie möglicherweise als Darstellungsart für den Bildschirm "Windows-Standard extragroß" ausgewählt. Um diese Einstellung rückgängig zu machen, rufen Sie "Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Anzeige" auf. Auf der Registerkarte "Darstellung" finden Sie unter "Schema" das "Windows-Standard"-Schema. Wenn Sie es aktivieren, wird die Schriftgröße wieder normal.

PC-WELT Marktplatz

717758