Um einen Anruf zu tätigen, geben Sie die SIP-Adresse Ihres Gesprächspartners in das Feld „SIP-Adresse“ ein, beispielsweise „sip:50000@sipgate.de“, um die Voicemailbox anzurufen. Neben diesem Feld ist ein Button für das Adressbuch. Hier können Sie Ihre Kontakte verwalten. Nach der Auswahl des gewünschten Gesprächspartners klicken Sie einfach auf den Button „Anrufen oder Entgegennehmen“. Abschließend können Sie noch die Codec-Einstellungen an die Bandbreite Ihres Internet-Zugangs anpassen.

Rufen Sie dazu im Menü den Punkt „Start, Einstellungen” auf. In der Registerkarte „Codecs” wählen Sie im Feld „Verbindungstyp” die Art Ihres Internet-Zugangs. Zusätzlich können Sie in der Liste der Audio-Codecs einzelne aktivieren oder deaktivieren. Über die Reihenfolge in der Liste legen Sie Ihre bevorzugten Codecs fest. Beachten Sie aber: Gelingt der Verbindungsaufbau nicht, könnte es auch an der Auswahl der Codecs liegen. Prüfen Sie beispielsweise auf der Website Ihres VoIP-Anbieters, welche Codecs unterstützt werden, und aktivieren Sie nur die dort genannten.

PC-WELT Marktplatz

188810