815110

Apps für den Zugriff vom und zum Smartphone

08.06.2011 | 17:39 Uhr |

Cloud-Speicher und FTP Als Cloud-basierter Speicher und für die einfache Übertragung von Dateien zwischen Ihrem PC und Ihrem Smartphone und vice versa haben sich Dropbox und Box.net  als besonders geeignet hervorgetan. Beide Programme bieten Ihnen ein kostenloses Benutzerkonto, auf dem Sie Ihre Dateien speichern können. Bei Dropbox ist dieser bis zu 2 GB groß, während Box.net 5 GB anbietet. Dropbox und Box.net bieten beide eine einfache App an, mit der Sie auf Ihre gespeicherten Daten von Ihrem Smartphone aus zugreifen können. Mit den beiden Apps können Sie auch Dateien von Ihrem Smartphone aus hochladen. Sie haben die Wahl, die Daten privat zu halten oder mit ausgewählten Benutzern zu teilen.

Die besten Kalender-Apps für Android und iPhone

Mit Lysesofts AndFTP können Sie von Ihrem Android-Smartphone aus FTP-Verbindungen erstellen. Die kostenlose App bietet alle grundlegenden FTP-Funktionen wie Hochladen, Herunterladen, Dateien öffnen, umbenennen und das Ändern von Zugriffsrechten, und vieles mehr an.

Passend zum Start des neuen App-Gütesiegels von PC-WELT und mediaTest digital hat Alexandra Polzin den Test-Leister Kai Haller zu Gast. Er erklärt, wo die Gefahren bei Smartphone-Apps liegen und wie man sich vor schlechten Apps schützen kann.

Sie können Ihr Smartphone selbst auch in einen funktionsfähigen FTP-Server verwandeln. Installieren Sie Dave Revells kostenloses SwiFTP FTP Server . Die App weist Ihnen eine funktionsfähige URL zu, auf die Sie über WiFi von jedem Computer mit FTP-Programm zugreifen können. Anschließend können Sie kabellos auf die Dateien Ihres Smartphones zugreifen und diese verwalten. Wenn Sie sich für diese App entscheiden, sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass Revell die SwiFTP Server nicht länger unterhalten kann und deswegen nach jemanden sucht, der die Server und den App-Quellcode übernimmt.

Android 3.0: Stärken und Schwächen

Sie ziehen Apps mit grafischer Benutzeroberfläche vor? Dann ist WebSharing File/Media Sync von NextApp für etwa 2,10 Euro genau das Richtige für Sie. Das Programm bietet Ihnen eine URL an, die Sie von Ihrem Computer aus erreichen können. Die Zieladresse stellt Ihnen in gewohnter Windows-artiger Darstellung den Speicher Ihres Smartphones dar. Sie können einzelne Dateien oder Datenpakete von Ihrem Smartphone zu Ihrem Rechner senden. Sie könne auf dem Smartphone gespeicherte Fotos und Videos an Ihrem Computer ansehen und abspielen. Von WebSharing File/Media Sync. gibt es auch eine kostenlose Version , die jedoch nur die grundlegenden Daten-Transfer-Funktionen unterstützt.

Fernzugriff Es gibt zwei sehr gute Apps mit denen Sie vollen Fernzugriff von Ihrem Android-Gerät auf Ihren PC erhalten. Zum einen mit PhoneMyPC von SoftwareForMe, welches für etwa 7 Euro erhältlich ist, und LogMeIn Ignition von LogMeIn für etwa 21 Euro. Mit diesen Apps können Sie Ihren PC von Ihrem Smartphone aus steuern. Sie können Programme starten, Dateien verändern, so als würden Sie vor Ihrem PC sitzen.

Mit Apps für iPhone und Android clever reisen

Wenn Sie Citrix-unterstützende Server nutzen, können Sie die kostenlose Citrix Receiver App von Citrix Systems nutzen. Sie können sich mit dieser App von Ihrem Smartphone aus in Ihr System einloggen und erhalten Zugriff auf all Ihre Programme und Dokumente.

Um aus der Ferne den Server-Status zu überwachen gibt es Server Monitor von Sebastian Serafin. Sie ist kostenlos erhältlich.







PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
815110