2651793

Amazon-Einkauf in Raten zahlen (ohne Schufa) – so geht's

05.04.2022 | 15:16 Uhr | Steffen Zellfelder

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie Ihre Einkäufe bei Amazon in Raten zahlen – ohne Schufa und ohne Zinsen. Besonders bei größeren Summen ist das lukrativ. Wie es geht, welche Konditionen gelten und was Sie beachten müssen, erfahren Sie hier.

Der Onlinehändler Amazon ist dafür bekannt, Kunden bequeme Einkaufs-Lösungen zu bieten. Dazu gehören auch verschiedene Modelle für die Ratenzahlung. Neben der zinsbehafteten Finanzierung über einen Rahmenkredit bei Barclays gibt es auch eine kostenlose und schufafreie Methode : Den zinsfreien Ratenkauf über einen Zeitraum von 5 monatlichen Zahlungen (teils auch 12 monatliche Zahlungen). Diese Variante erfordert keine Registrierung und muss nicht beantragt werden, sie steht qualifizierten Kunden bei ausgewählten Produkten automatisch zur Verfügung. Für den Ratenkauf freigegebene Artikel sind etwa die von Amazon selbst verkauften und versandten Produkte wie Echo-Geräte oder Fire-Tablets , verschiedene hochpreisige Unterhaltungselektronik wie Smartphones , Smartwatches und Apple-Produkte , Haushaltsgeräte sowie vieles mehr. Wir erklären, wie’s geht.

Aktuelle Osterangebote bei Amazon

Ratenzahlung bei Amazon nutzen – wie geht das?

Als berechtigter Kunde haben Sie bei verschiedenen Artikeln direkt auf der Produktseite die Möglichkeit, den Kauf in monatlichen Raten zu begleichen (ohne Bonitätsprüfung). Je nach Produkt und Kunde stehen entweder 5 oder 12 monatlichen Zahlungen zur Verfügung. Die Anzeige finden Sie oben rechts, gleich über dem Button „In den Einkaufswagen“. Dort wird Ihnen auch die Höhe der monatlichen Raten angezeigt. Wählen Sie die Option aus, wird die geschuldete Summe also in gleich hohe monatliche Raten aufgeteilt, ganz ohne Zinsen.

Mit der Ratenzahlung über 5 Monate können Sie in der Regel aber immer nur einen Einkauf aus jeweils einer Produktgruppe tätigen. Sie können also nicht gleichzeitig Rechnungen für zwei Smartphones, zwei Drohnen oder zwei Spiegelreflexkameras in Raten begleichen. Insgesamt sind mehr als 3.000 Produkte für den Ratenkauf freigegeben. Die erste Rate zahlen Sie direkt am Tag des Einkaufs (plus eventuellen Versandkosten), die weiteren Zahlungen folgen dann jeweils mit einem Abstand von 30 Tagen.

Wer ist zum Ratenkauf berechtigt?

Leider nicht jeder. Folgende Voraussetzungen gelten für den schufafreien Ratenkauf ohne Zinsen bei Amazon:

  • Ihr Konto bei Amazon muss seit mindestens einem Jahr bestehen.

  • Sie müssen ein Zahlungsmittel hinterlegt haben.

  • Ihr Amazon-Konto darf nicht „vorbelastet sein“. Es dürfen also keine Rücklastschriften, Zahlungsunfähigkeiten oder Ähnliches aufgetreten sein.

  • Sie müssen in Deutschland, der Schweiz oder in Österreich wohnhaft sein.

Mir wird die Ratenzahlung nicht angezeigt. Warum?

Das kann mehrere Gründe haben. Obwohl die Ratenzahlung für rund 3.000 Produkte verfügbar ist, gibt es allein in Deutschland fast 250 Millionen Produkte bei dem Online-Warenhändler zu kaufen. Eine schwindelerregende Summe – mit einem klaren Fazit: Für die meisten Produkte gibt es den erwähnten Ratenkauf (noch) nicht. Für viele beliebte Produkte aber schon. Wenn Sie den Button für den Ratenkauf also noch nie gesehen haben, prüfen Sie unsere Checkliste für die Voraussetzungen (siehe oben) oder setzen Sie sich gegebenenfalls mit Amazon in Verbindung.

Kann ich Raten auch vorzeitig oder später begleichen?

Wer ausstehende Raten bei Amazon doch lieber vollständig begleichen will, dem steht nichts im Wege: Solange Sie die volle Summe direkt überweisen, hat sich das mit dem Ratenkauf erledigt und Amazon ist zufrieden. Sie sind aber nicht berechtigt, Raten auf mehr als genannte Monate aufzuteilen. Auch beliebige Anteile der geschuldeten Summe können Sie nicht vorab überweisen: Entweder Sie zahlen die vereinbarten Raten im vereinbarten Takt oder alles auf einmal.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es noch bei Amazon?

Mit der Beantragung eines individuellen Kreditrahmens beim Finanzdienstleister Barclays können Sie bei Amazon (nach Schufa-Prüfung) ebenfalls in Raten zahlen. Neben dem Einbinden der Schufa gelten dabei noch diese Sonderregeln:

  1. Für Einkäufe zwischen 100 und 3.000 Euro können Sie 3 bis 48 Raten einrichten.

  2. Bis zu 10 Produkte dürfen gleichzeitig finanziert werden.

  3. Für solche Folgekäufe gelten dann unter Umständen angepasste Kreditrahmen.

  4. Bei ausgewählten Produkten zahlen Sie hier ebenfalls 0 Prozent Zinsen, andernfalls gilt ein effektiver Jahreszins von 7,69 Prozent.

  5. Die Verifikation der Identität erfolgt recht unkompliziert per WebID (Video-Call).

PC-WELT Marktplatz

2651793