775109

Alternative zum Kommandozeilen-Fenster: Zenmap

01.03.2016 | 15:29 Uhr | Hans-Christian Dirscherl,

Zenmap ist eine grafische Bedienoberfläche für Nmap
Vergrößern Zenmap ist eine grafische Bedienoberfläche für Nmap

Falls Sie eine grafische Bedienoberfläche bevorzugen, können Sie jederzeit Nmap via Zenmap verwenden. Doppelklicken Sie auf das Zenmap-Icon auf dem Windows-Desktop. Geben Sie bei Ziel die IP-Adresse des Zielrechners ein. Wählen Sie dann im Pulldownmenü hinter Profil die gewünschte Scan-Art, also beispielsweise Quickscan (für die gängigsten TCP-Ports, was für eine erste Bestandsaufnahmen reichen sollte) oder Intense Scan. Oder ein reiner Ping-Scan, um die Verfügbarkeit eines Rechners zu testen und sich erst einmal einen Überblick über die in einem bestimmten Adressraum verfügbaren Rechner zu verschaffen. Die Scanergebnisse können zur späteren Analyse bequem in Dateien gespeichert werden.

Die gefährlichsten Hackertools der Welt

Ein Intense Scan mit Zenmap
Vergrößern Ein Intense Scan mit Zenmap

Im darunter liegenden Feld Befehl zeigt Ihnen Zenmap an, wie der korrekte Nmap-Befehl dafür auf der Kommandozeile lautet. Unter Nmap-Ausgabe sehen Sie dann die Ergebnisse des Scans. Die Ausgabe ist zudem farblich unterschieden, damit Sie die wichtigsten Ergebnisse sofort sehen.

So übersichtlich stellt Zenmap die Struktur eines gescannten Netzwerkes dar
Vergrößern So übersichtlich stellt Zenmap die Struktur eines gescannten Netzwerkes dar

Zenmap bereitet das Ergebnis des Scans zudem differenziert nach verschiedenen Reitern auf. Sie können sich also mit einem Schlag nur die offenen Ports auflisten oder die Netzwerkstruktur anzeigen lassen. Gerade Letzteres hilft dabei, den Weg eines Datenpaketes leichter verfolgen zu können: Sie sehen auf den ersten Blick, über welche Stationen Ihre von Nmap abgeschickten Datenpakete von Ihrem PC bis zum Zielrechner gegangen sind. Inklusive Gateways und Firewalls. Dieses Ergebnis basiert übrigens auf dem Netzwerk-Befehl Traceroute/tracert.

Die Top-Hacker und Top-Spammer

PC-WELT Marktplatz

775109