116150

Alternative für Mozilla

06.08.2003 | 15:07 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die von Google selbst angebotene "Google Toolbar 2.0 Beta" funktioniert nur mit dem Internet Explorer. Wenn Sie zu den Mozilla-Anwendern gehören, dann müssen Sie dennoch nicht darauf verzichten. Für Mozilla existieren eine Reihe von Clones, die dem Open-Source-Browser die praktischen Zusatzfunktionen spendieren.

Ein gut gelungener Clone trägt den Namen "Googlebar" und kann auf dieser Website heruntergeladen werden. Es lässt sich ebenso bedienen, wie die Original-IE-Variante.

Die Setup-Routine kommt im plattformübergreifenden XPI-Format. Es genügt also ein Klick und die Toolbar wird betriebssystemunabhängig automatisch in Mozilla integriert und kann nach dem Neustart des Browsers verwendet werden.

Greifen Sie am besten zur Version 0.6.17, die auf dieser Website zum Download bereit steht. Diese Version hat den Vorteil, dass es für sie auch bereits eine deutsche Sprachdatei zum Download gibt. Deren Download finden Sie auf dieser Website .

Die Mozilla-Variante bietet keinen Popup-Blocker und auch keine Autofill-Funktion. Braucht sie auch nicht - der Mozilla besitzt beide Funktionen schon von Haus aus.

PC-WELT Ratgeber: Das erfäht man über Sie im Internet

PC-WELT Marktplatz

116150