Die Nutzung von Filesharing-Diensten bringt Risiken mit sich, die jedem Nutzer bekannt sein sollten.

Viren

Jede Datei, die von einem anderen Rechner heruntergeladen wird, birgt eine potenzielle Virengefahr.

Tipp:

Wenn Sie Filesharing-Dienste nutzen, sollten Sie unbedingt einen aktuellen Virenscanner einsetzen. Insbesondere sollte der Virenwächter aktiv sein. Noch sicherer ist es allerdings, heruntergeladene Dateien vor der Ausführung zu scannen.

Hier finden Sie einen Vergleichstest von Antivirensoftware, die für den privaten Einsatz kostenlos ist:

PC-WELT-Test: Gratis-Virenscanner

Gefährdung durch Zugriffe aus dem Internet

Es gibt immer mehr Werkzeuge, die selbst Laien ermöglichen, auf andere Computer zuzugreifen, wenn diese nicht geschützt sind.

Tipp:

Sie sollten Firewall-Programme einsetzen, die unerwünschte Zugriffe auf Ihren Rechner registrieren und blockieren können.

Zonealarm ist für den privaten Gebrauch kostenfrei.

PC-WELT-Test: Neue Firewalls

PC-WELT Marktplatz

252333