G. Zehethofer:

Die Käufer müssen selbst entscheiden, ob dieser PC sein Geld wert ist.

G. Zehethofer:

Darauf haben wir nur bedingt Einfluß, denn Aldi bezieht seine Rechner letztlich von einem bestimmten PC-Hersteller. Aber es gibt noch andere Lebensmitteldiscounter. Dieses Jahr hat etwa Lidl recht erfolgreich einen Athlon-PC von Compaq unters Volk gebracht.

PC-WELT Marktplatz

33294