717476

Aktenkoffer: SYNCUI.DLL zur Sicherung?

Mit dem Aktenkoffer können Sie Daten auf einem anderen Rechner sichern. Aber ist er auch ein geeignetes Mittel zum Backup. Die PC-WELT macht den Test.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Problem:

Mit dem Aktenkoffer können Sie Daten auf einem anderen Rechner sichern. Aber ist er auch ein geeignetes Mittel zum Backup.

Lösung:

Eindeutig nein. Sie können zwar einen Aktenkoffer auf einem anderen Rechner einrichten und mit Drag & Drop diverse Ordner für die Sicherung festlegen. Sie können auch durch Filterregeln definieren, welche Dateitypen Sie in die Sicherung einbeziehen wollen. Aber das täuscht nur darüber hinweg, daß dieses Programm (SYNCUI.DLL) bei größeren Datenmengen schlicht und einfach überfordert ist.

Wir haben mit Hilfe des Aktenkoffers alle DOC-Dateien eines PCs auf einen anderen gesichert (etwa 50 MB) und mußten feststellen, daß das bereits an den Rand eines Totalabsturzes führen kann. Dabei war die Aktenkoffer-Sicherung zwischen zwei Windows-95-Rechnern erstaunlicherweise immer noch stabiler als die gleiche Sicherung auf einen NT-Server (4.0). Das Fazit: Der Aktenkoffer ist ein Tool für kleine Aufgaben; geht es um größere Mengen von Daten, ist er in der derzeitigen Form als Sicherheitsrisiko einzustufen.

PC-WELT Marktplatz

717476