5468

Airbag für DSL-Nutzer

16.07.2003 | 15:56 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Daneben stellte Freenet auch seinen "DSL TrafficAirBag" vor. Dieser Service informiert den Nutzer eines volumenbegrenzten DSL-Tarifes (DSL Start oder Power) per Mail, wenn er die Volumenbegrenzung erstmals überschritten hat und deshalb eine deftige Nachzahlung fällig ist. Denn Freenet berechnet sofort den Preis für ein ganzes weiteres Gigabyte: 7,90 Euro zusätzlich zum Grundtarif.

Wohlgemerkt: Die Mail versendet Freenet erst nach dem erstmaligen Überschreiten der Volumenbegrenzung. Freenet-Kunden können aber auch weiterhin - wie bei anderen Providern ebenfalls - ihre Nutzungsdaten über den TrafficMonitor online kontrollieren.

Weitere Informationen zu allen Freenet DSL-Tarifen finden Sie hier auf der Website von Freenet.

T-DSL-1500-Flatrate: T-Online nennt Preis / Freenet-Flat wird teurer

Freenet: Neue DSL-Flatrate und by-call-Tarife (PC-WELT Online, 03.06.2003)

PC-WELT Marktplatz

5468