199492

AdvancedRemoteInfo: Statusinformationen im Netz sammeln

19.04.2010 | 12:01 Uhr |

Mit AdvancedRemoteInfo sammeln Administratoren ausführliche Informationen über Windows-Arbeitsstationen. Anschließend kann zu jedem PC ein Bericht angezeigt werden. Der Report enthält unter anderem eine Auflistung der vorhandenen Hard- und Software, der derzeit angemeldeten Benutzer und die Netzwerk- Konfiguration auf PCs mit Windows NT, 2000 oder XP.

Netzwerkmanager: AdvancedRemoteInfo sammelt Infos zum Netzwerk und übernimmt Routinejobs.
Vergrößern Netzwerkmanager: AdvancedRemoteInfo sammelt Infos zum Netzwerk und übernimmt Routinejobs.
© 2014

Die von der Freeware erfassten Daten lassen sich zur weiteren Bearbeitung im Excel oder HTML-Format exportieren. Darüber hinaus sind weitere Funktionen vorhanden. Beispielsweise lassen sich auf entfernten Rechnern Dateifreigaben löschen oder neue Shares anlegen. Der Systemverwalter kann zudem die Deinstallation von Programmen auf einem Remote-PC, das Herunterfahren oder Neustarts lassen sich über das Netzwerk veranlassen.

PC-WELT Marktplatz

199492