28016

Adressfenster in Briefe einfügen

22.02.2010 | 12:57 Uhr |

SmartTools Adressfenster-Assistent
Vergrößern SmartTools Adressfenster-Assistent
© 2014

SmartTools Adressfenster-Assistent 1.0

Der Name des SmartTools Adressfenster-Assistent sagt schon ziemlich genau aus, was dieses Add-in leistet: Sie fügen damit schnell und einfach ein Adressfeld inklusive Absender in einen Brief ein - und zwar so, dass es an der richtigen Stelle für einen Fensterumschlag positioniert ist.

Unter Word 2007 klicken Sie auf die Registerkarte (Ribbon) "SmartTools" und dort auf "Adressfenster einfügen". Unter älteren Word-Versionen verwenden Sie den Menü-Befehl "Einfügen, Adressfenster". In beiden Fällen öffnet sich ein Dialogfeld in das Sie die Anschrift des Empfängers und auf Wunsch auch Ihren Absender eingeben. Schriftart und -größe können Sie frei wählen. Bei Bedarf korrigieren Sie die Abstände oder wählen einen Linienstil für die Umrandung fest. Dann klicken Sie rechts unten auf "Einfügen". Um den Vorgang rückgängig zu machen, öffnen Sie das Dialogfeld erneut und wählen "Entfernen".

Systemvoraussetzungen: Word 2000, 2002/XP, 2003 oder 2007
Download: SmartTools Adressfenster-Assistent
Hinweis: Sowohl vor dem Download als auch vor der Installation ist die Eingabe eines Namens und einer gültigen Mailadresse erforderlich.

PC-WELT Marktplatz

28016