17374

Activy Media Center

20.06.2003 | 13:36 Uhr | Markus Pilzweger

Beim " Activy Media Center" handelt es sich um eine Breitband-Set-top-Box, die in Deutschland vor allem in Kombination mit dem "T-Online Vision on TV"-Angebot Verbreitung finden soll (wir berichteten) .

Die Geräte verfügen, je nach Modell, über unterschiedlich große Festplatten und DVD-Brenner und bieten verschiedene Dienste an. So sollen sich mit der Box interaktive Anwendungen verwirklichen lassen, wie beispielsweise die reale Teilnahme bei Gewinnspielen im Fernsehen, während der Anwender auf der Couch sitzt.

Auch Video-on-Demand soll sich mit den "Activy Media Center"-Geräten verwirklichen lassen. Möchte man allerdings die aktuellsten Streifen in nahezu DVD-Qualität auf seinem Fernseher betrachten, ist erst einmal Sitzfleisch angesagt, denn das System lädt die hierzu benötigten Daten erst einmal per Internet herunter und speichert diese auf der Festplatte ab. Um echtes Video-on-Demand handelt es sich somit nicht, dies soll nur per Stream angeboten werden, was mit Qualitätseinbußen einhergeht.

Übrigens: Die Geräte kommen mit integriertem "Digital Rights Management". Es ist somit nicht möglich, DVDs zu kopieren, oder herunter geladene Filme auf DVD zu archivieren (bei Boxen mit integriertem DVD-Brenner).

PC-WELT Marktplatz

17374