Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem: Sie haben unter Windows NT 4 den Internet Explorer 5 (IE5) installiert und wollen zusätzlich die Active-Desktop-Erweiterungen einrichten, die an sich nur im Internet Explorer 4 (IE4) enthalten sind. Microsoft schlägt in diesem Fall vor, den IE5 zu de-installieren, dann den IE4 zu installieren und schließlich den Internet Explorer 5 erneut einzurichten - eine recht mühsame Prozedur.Lösung: Wie Sie das Verfahren unter Windows 95 abkürzen können, haben wir bereits beschrieben (PC-WELT 10/99, Seite 278). Die Installation unter Windows NT ist fast dieselbe wie unter Windows 95. Einen entscheidenden Unterschied gibt es aber: Für Windows NT 4 heißt die CAB-Datei, aus der Sie die Installationsdateien extrahieren müssen, IE4SHLNT.CAB. Sie finden diese auf jeder IE-4.0-Installations-CD. Nachdem Sie die im CAB-Archiv enthaltenen Dateien in einen temporären Ordner extrahiert haben, klicken Sie die Datei IE4SHELL.INF mit der rechten Maustaste an und wählen den Menüeintrag "Installieren". Die zwischendurch auftauchende Fehlermeldung, die Datei Wallpaper.HTM könne nicht gefunden werden, müssen Sie unbedingt mit "Überspringen" beantworten, da die Installation sonst abgebrochen wird. Nach der Installation starten Sie den Rechner neu.Wie bei Windows 95 will auch in diesem Fall zunächst der "Start"-Button nicht funktionieren. Gehen Sie daher zur Systemsteuerung und dort über "Software" zur Option "Installieren/Deinstallieren". Wählen Sie hier den Eintrag "Microsoft Internet Explorer 5.0 und Internettools", und klicken Sie auf "Hinzufügen/Entfernen". Im folgenden Fenster markieren Sie den Eintrag "Reparieren" und klicken auf "OK". Nach dem Neustart, zu dem Sie jetzt aufgefordert werden, müssen Sie die Datei WEBVW.DLL mitregsvr32.exe webvw.dllneu registrieren.

PC-WELT Marktplatz

717446