2531398

Abbiegeassistent clever selbst bauen - so geht's

04.09.2020 | 08:32 Uhr | Peter Stelzel-Morawietz

Fehler beim Abbiegen führen häufig zu Unfällen mit verletzten Radfahrern und Fußgängern. In Zukunft sollen Abbiegeassistenten das Risiko des toten Winkels zumindest verringern. Ein solcher lässt sich schon jetzt anbringen und einsetzen.

Ab 2024 werden Abbiegeassistenten in neuen LKW und Bussen Pflicht. Spurhalte- und Totwinkelsysteme im PKW funktionieren in aller Regel erst ab 30 km/h und unterstützen deshalb nicht beim Abbiegen innerorts. Doch ausgerechnet ein Gerät, das eigentlich umgekehrt Radfahrer vor Autos von hinten warnt, lässt sich auch als Abbiegeassistent beim Autofahren verwenden. Am rechten Spiegel montiert, verbindet sich das knapp 150 Euro teure Garmin Varia RVR315 mit dem Smartphone im Auto und zeigt sich nähernde Fahrräder auf dem Telefondisplay, wahlweise inklusive Warnton.

Das Radarsystem erkennt anhand von Geschwindigkeitsunterschieden alles, was von hinten herankommt: Radfahrer, rennende Kinder und bedingt auch Fußgänger. Wer dagegen an der Ampel steht und wartet, wird nicht wahrgenommen. Das System kann und soll umsichtiges Verhalten beim Abbiegen, den obligatorischen Schulterblick und angepasste Geschwindigkeit also nicht ersetzen. Andererseits ist es wirklich erstaunlich, wie frühzeitig das Radar „Objekte“ erfasst. Selbst Radler bei Dunkelheit ohne Licht verlieren ihren Schrecken.

Siehe auch:  Garmin Varia RVR315 - Auto-Warngerät für Radfahrer

Anleitung

Neben dem Varia-Gerät benötigt man eine Halterung von Garmin für knapp zehn Euro zum Befestigen am Außenspiegel. Diese Halterung verriegelt die Radareinheit in zwei Sekunden und gibt sie genauso schnell wieder frei. Wie man das Gerät leicht nach außen gewinkelt montiert, hängt von der Form des Spiegelgehäuses ab. Wir haben sie mit einem kleinen Metallwinkel (aus dem Baumarkt oder Regalkippsicherung von Ikea), einem „Powerstrip“-Klebepad und Gewebeband von Tesa absolut fest und dennoch wieder rückstandlos entfernbar angeklebt. Jegliches Verlustrisiko schließt man mit einem dünnen Nylonfaden um den Spiegelhalter aus.

Ist die kostenlose Varia-App (Android und iOS) installiert und eingerichtet, startet man sie vor dem Losfahren, verriegelt die Radareinheit am Spiegel und schaltet sie per Tastendruck ein. Das dauert inklusive Koppeln keine 30 Sekunden. Danach zeigt das Telefon Radfahrer mit ihrer Position und Annäherung auf dem Display und warnt zudem optional akustisch. Wird die USB-Ladebuchse fest mit der Gummiabdeckung verschlossen, nimmt das wasserdichte Gerät auch bei Regen keinen Schaden. Eine Akkuladung reicht für knapp acht Stunden Betrieb.

Drei Hinweise zum Schluss: Um die Varia-App gleichzeitig mit einer weiteren Applikation auf dem Display zu sehen, muss man in den Splitscreen-Modus schalten. Diesen erzwingt man unter Android über die Option „Aktivitätengröße darf immer angepasst werden“ in den Entwickleroptionen der Einstellungen-App. Zweitens: Wer eine Variakompatible Garmin-Uhr wie das Modell Vivoactive 3 besitzt, „fühlt“ die Radfahrer alternativ durch Vibrieren am Handgelenk. Drittens muss man sich als Autofahrer an die „falsch positiven“ Warnungen gewöhnen, weil das Radar abhängig von der Situation auch andere Fahrzeuge hinter einem auf der Fahrbahn meldet – aber besser zweimal zu viel gewarnt als einmal zu wenig.

Die Themen in Tech-up Weekly #198  ► Alle Infos zum Nachlesen:  PS5 & Xbox One X: Preise und Starttermine Leak www.pcwelt.de/news/PS5-Xbox-Series-X-S-Preise-und-Starttermine-geleakt-10867822.html Xbox One Series X & Co: Microsoft zeigt neue Oberfläche www.pcwelt.de/news/Xbox-Series-X-So-sieht-die-neue-Oberflaeche-aus-10868765.html Netflix: Schluss mit Gratis-Probemonat in Deutschland www.pcwelt.de/news/Netflix-Schluss-mit-Gratis-Probemonat-in-Deutschland-10866236.html Netflix testet (skurrile) neue Funktion www.pcwelt.de/news/Shuffle-Play-Netflix-testet-kurioses-neues-Feature-10867672.html Android 11: Google zwingt Nutzer Kamera-App auf www.pcwelt.de/2528325 So viel hat die Corona-Warn-App gekostet www.pcwelt.de/2528351 50% schneller: Alle Infos zu Nvidia Geforce RTX 3000 - Leistung, Release, Preise www.pcwelt.de/2528351 Fortritte klagt gegen Kündigung des Entwickler-Accounts www.pcwelt.de/2527994 Mask-Gun-Video: www.youtube.com/watch?v=pa6BlJlrL-k ► Zum PC-WELT T-Shirt-Shop: www.pcwelt.de/fan ► Unterstützt uns, werdet Kanalmitglied für nur 99 Cent im Monat und erhaltet exklusive Vorteile (jederzeit kündbar): www.youtube.com/pcwelt/join  ► Windows-10-Key günstig & legal von Lizengo.de: tidd.ly/2e760c56 ► News, Tests und Tipps zum Thema Gaming & eSports: www.pcwelt.de/gaming ► PC-WELT auf Instagram: instagram.com/pcwelt/ ► PC-WELT auf Facebook: www.facebook.com/pcwelt/ ► PC-WELT auf Twitter: twitter.com/pcwelt -------- Unser Equipment (Affiliate-Links): 🎥Kameras: amzn.to/2SjTm72 amzn.to/2IuqA3T amzn.to/2IvFtmk 🔭Objektive: amzn.to/2E0wofO amzn.to/2NkGoFd ➡️ Stative: teuer: amzn.to/2DIlCeV günstig: amzn.to/2IHm026 Einbein: amzn.to/2T0WbPG 📺Field Monitore: teuer: amzn.to/2UnVbWk günstig: amzn.to/2IKAbUv 🎤Mikros: Lavalier: amzn.to/2IxIlzm Headset: de-de.sennheiser.com/hsp-essential-omni Hand: amzn.to/2HdVKIT Shotgun: amzn.to/2tA6ZoE ➡️ Kamera-Cages & Zubehör: amzn.to/2Estthx amzn.to/2XY5M7N Damit habt Ihr alles im Griff: amzn.to/2SmfptN ➡️ Schulter-Rigs: teuer: bit.ly/2V08tny günstig: amzn.to/2PJrr0z 💻 Schnitt-Notebooks: Apple: amzn.to/2JuPgYY Nicht-Apple: amzn.to/2E3vsHI

PC-WELT Marktplatz

2531398