Channel Header

Sobald Sie alle Seiten fertig gestellt haben, sollten Sie die ganze Website lokal auf Ihrem Rechner auf eventuelle Fehler testen, bevor Sie die Homepage ins Internet stellen,. Dazu gehen Sie in der Steuerleiste auf den Punkt „Site-Vorschau". Nun wird die komplette Homepage generiert und auf Ihrem externen Standard-Browser dargestellt.

Nachdem Sie alles getestet haben, wird es Zeit die Homepage online zu stellen. Klicken Sie dazu auf „Publizieren". Als nächstes gehen Sie auf „Publizierungseinstellungen". Im neu geöffneten Dialgofenster richten Sie nun eine Verbindung zum Server ein, auf dem Sie Ihre Website publizieren. Klicken Sie dazu auf den Link „Neues Profil ...". Im nächsten Dialogfenster geben wählen Sie die Option „Entfernt" und bestätigen mit „OK". Sie kehren automatisch in das zuvor geöffnete Dialogfenster zurück.

Füllen Sie nun die vorgegebenen Felder aus. Im Feld „FTP-Host" geben Sie „www.ihredomain.de (oder com, org etc.)" ein. Das Feld Verzeichnis können Sie leer lassen. In die Felder Benutzername und Passwort geben Sie die FTP-Zugangsdaten, die Sie von Ihrem Provider erhalten haben ein. Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit „OK". Als letzten Schritt müssen Sie nun nur noch auf „Site publizieren" klicken. Wählen Sie im neu geöffneten Dialgofenster im Drop-Down Menü „Dateien publizieren in:" Ihr zuvor angelegtes Profil aus und klicken als letzte Aktion auf den Button „Publizieren". Jetzt wird eine Verbindung zum Server hergestellt und Ihre Homepage ins Netz geladen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
9218