234843

Ab an den Leuchttisch

Die Gliederung eignet sich perfekt zum Planen, weil sie sich nur mit den Inhalten beschäftigt. Wenn Sie später die grafische Gestaltung beurteilen und vielleicht die eine oder andere Folie verschieben möchten, verwenden Sie am besten den Leuchttisch; in PowerPoint Foliensortierung genannt. Die Funktion befindet sich im Programmmenü Ansicht. Am Leuchttisch lassen sich Folien fast ohne Aufwand mit der Maus neu anordnen. Doch es geht noch weiter:
* Halten Sie die Shift-Taste gedrückt, um mehrere aufeinanderfolgende Folien auszuwählen.
* Wenn Sie die Ctrl-Taste gedrückt halten, können Sie mehrere nicht aufeinanderfolgende Folien auswählen und anschließend gemeinsam verschieben.
* Halten Sie beim Verschieben einer Folie die Ctrl-Taste gedrückt, um diese zu duplizieren.

Am Leuchtpult lassen sich Folien beliebig zwischen Präsentationen herumschieben
Vergrößern Am Leuchtpult lassen sich Folien beliebig zwischen Präsentationen herumschieben
© 2014

Die Folien lassen sich nicht nur in der Originalpräsentation verschieben. Öffnen Sie eine zweite PowerPoint-Datei und wählen Sie Fenster/Alle anordnen. Nun können Sie mit der Maus beliebig viele Folien von einer Präsentation in die nächste kopieren. Schriften, Designs und Farbschemas werden automatisch an die Zielpräsentation angepasst.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
234843