135816

7. In bis zu 25 Suchmaschinen kostenlos eintragen8. Website automatisch per Software eintragen

Eine gute Anlaufstelle ist www.metacraw ler.de/eintragsdienst. Hier können Sie Ihre Website in 25 deutschsprachige und internationale Suchmaschinen eintragen lassen. Darunter sind beispielsweise Altavista, Alltheweb, Fireball, Google, Hotbot und Lycos. Bei der Anmeldung tragen Sie zunächst Ihre URL und Ihre Mailadresse ein, wählen die Suchmaschinen aus und klicken auf "Anmelden". Damit Sie kontrollieren können, ob die Anmeldungen geklappt haben, gibt Metacrawler.de direkt Rückmeldungen der einzelnen Suchmaschinen aus. Nur für Seiten von gemeinnützigen Vereinen, Schulen, Universitäten und Privatpersonen, die zudem keine kommerzielle Werbung beziehungsweise Angebote beinhalten, ist www.klug-suchen.de/mteilen.html . Der Dienst, der sich auf 15 deutschsprachige Suchmaschinen beschränkt, ist ebenfalls kostenlos, allerdings müssen Sie das Logo des Anbieters "Klug Suchen" in Ihre Homepage einbinden.

Bei 900 Suchmaschinen anmelden kann das 199 Euro teure Programm Promoware 3.0 des Herstellers IOK (für Win 95/98/ME, 2000 und XP, 30-Tage-Testversion auf C CD und unter www.promoware.de, Download 4,1 MB). Ein geheim gehaltenes Eintragungsverfahren soll dabei sicherstellen, dass die Anmeldung auch tatsächlich funktioniert. Nach der Eintragung führt die Software eine Überprüfung der Bestätigung durch. Auch der automatische Eintrag bei Altavista ist trotz der beschriebenen Hindernisse möglich. Zunächst geben Sie offline alle Einstellungen und Einträge in das Programm ein, lassen sie auf Wunsch für zukünftige Anmeldungsdurchläufe speichern und schicken die Anmeldungen online ab. Ähnlich arbeitet das Programm Hello Engines 4.0.1 Standard des Herstellers Acebit (für Windows 95/98/ME, 2000 und XP, 6,7 MB, ab rund 100 Euro) mit der Eintragung bei bis zu 800 Suchmaschinen. Integriert sind Meta-Tag-Assistenten, Statusberichte, automatisches Aktualisieren, Speichern der Daten sowie ein Voreintrags-Check.

PC-WELT Marktplatz

135816