Channel Header
253451

8. Schnelle DVD-Brenner erfordern spezielle Rohlinge

06.06.2003 | 14:14 Uhr |

DVD-Brenner beschreiben einen Rohling derzeit mit maximal vierfacher Geschwindigkeit (siehe PC-WELT 7/2002, Seite 76). Das hört sich zunächst läppisch an - bei CD-Brennern ist man schließlich schon beim 54fachen Tempo angelangt.

Doch die Umdrehungsraten beider Laufwerke sind nicht zu vergleichen: So schickt ein CD-Brenner bei einfachem Tempo gerade mal 150 Kilobit pro Sekunden über den Datenbus, während es ein DVD-Brenner in diesem langsamen Betriebsmodus schon auf stattliche 1350 Kilobit pro Sekunde bringt, also das Neunfache an Daten überträgt.

Vierfache DVD-Geschwindigkeit ist daher mit 36facher CD-Geschwindigkeit gleichzusetzen! Allerdings geht auch bei DVD-Brennern nur mit speziellen Rohlingen, den so genannten Highspeed-Medien, die Post ab. Sie erkennen diese am Aufdruck "High-Speed" und/oder "4x".

PC-WELT Marktplatz

253451