Die Xbox wird eine 8-Gigabyte-Festplatte enthalten. J Allard verspricht mit der Festplatte bisher ungeahnte Möglichkeiten. Spielstände lassen sich darauf massenweise abspeichern. Zusätzlich ist es auch möglich auf der Festplatte komplette Spiele abzuspeichern, so dass die Ladezeit nochmals enorm reduziert wird.

Auf Speicherkarten will Microsoft dennoch nicht verzichten. Und das aus einem einfachen Grund. "Die Spieler möchten ihre Spielstände mitnehmen können, um sie beispielsweise auf der Xbox eines Freundes weiter zu nutzen", so Allard.

Die Speicherkarten werden Platz haben für 8 Megabyte Daten und werden in den Controller gesteckt.

PC-WELT Marktplatz

32964