2242114

7000-Euro-Gewinnspiel "Spiele-PCs selber bauen": Das sind die Gewinner

20.12.2016 | 17:12 Uhr |

Wir verlosen sechs Gaming-PCs im Gesamtwert von insgesamt 7000 Euro. Die ersten Gewinner stehen jetzt fest.

In Kooperation mit billiger.de haben wir Spiele-PCs im Wert von 800 Euro , 1000 Euro und 1500 Euro zusammengebaut. Die drei Selbstbau-PCs & drei Hardware-Pakete im gleichen Wert verlosen wir in unserem 7000-Euro-Gewinnspiel . Teilnahmeschluss war der 12. Dezember 2016. Um direkt einen Gaming-PC - zusammengebaut von Team Hölle - zu gewinnen, sollten Sie die Preise der drei PCs auf den Cent genau schätzen.
Insgesamt haben fast 30.000 Teilnehmer bei diesem Gewinnspiel mitgemacht. Und das sind die Gesamt- sowie Einzelpreise der drei Spiele-PCs zum Stichtag inklusive der neuen Besitzer und die Gewinner der drei Bausätze:

Wir verlosen unsere Gaming-PCs im Eigenbau: In Kooperation mit dem Preisvergleichsportal billiger.de haben wir 3 Spiele-PCs im Wert von 800, 1000 und 1500 Euro gebaut und IHR hattet die Chance sie zu gewinnen. Doch damit nicht genug! Zusätzlich verlosen wir noch einmal 3 Hardware-Pakete zum gleichen Wert, damit Ihr die PCs einfach nachbauen könnt. Wer die drei Komplett-PCs und die drei PC-Bausätze abgegriffen hat, erfahrt Ihr in diesem Video.

Gaming-PC für 800

Direkt gewonnen hat den Spiele-PC keiner. Auf den Cent genau den richtigen Preis mit 836,49 Euro getroffen haben gleich drei Teilnehmer: Tim Kubiak, Moritz Gottsmann und Markus Rosenberger. Hier musste also das Los entscheiden. Und gewonnen hat Moritz Gottsmann aus Bergrheinfeld .
Den Bausatz für den 800-Euro-PC bekommt Rudolf Stark aus Graz im schönen Österreich.

Gaming-PC für 1000

Beim 1000-Euro-Spiele-PC, der zum Stichtag genau 1053,30 Euro gekostet hat, gibt es keinen eindeutigen Gewinner. Am nächsten dran sind Manuel Jost, Kiril Nastev und Kai Petermann mit jeweils 1053,29 Euro sowie Lars Hoffmann mit 1053,31 Euro. Auch hier ist ein Stechen das Lars Hoffmann aus Niederense für sich entscheiden konnte.
Über Hardware im Wert von 1000 Euro zum Selberbauen darf sich Kim Tischler aus Bremen freuen.

Gaming-PC für 1500

Einen Volltreffer gab es beim Spiele-PC für 1500 Euro: Für die zehn Hardware-Komponenten hätten Sie am 19.12.2016 um 11.00 Uhr genau 1486,76 Euro hinblättern müssen. Abgeräumt hat Sebastian Klink aus Chemnitz , der auf den Cent genau diesen Betrag in unserem Gewinnspielformular eingetragen hat.
Den Bausatz für den 1500-Euro-PC greift Matthäus Badetko aus Berlin ab.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner. Wir benachrichtigen Sie per E-Mail. Sie haben 14 Tage Zeit, auf diese E-Mail zu antworten, danach wird neu verlost!

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2242114