2106802

Die besten kostenlosen Radio-Apps für Android

13.09.2018 | 14:07 Uhr |

Wie wär‘s mit einem neuen Lieblingssender? Hier finden Sie die besten kostenlosen Apps zum Radiohören auf dem Android-Gerät. Mit einer riesigen Auswahl an Programmen, Genres und Stationen, ist garantiert für jeden das Richtige dabei. Neben Musik erwarten Sie hier auch Reportagen und aktuelle Nachrichten in Hülle und Fülle.

1920 begann der Rundfunkbetrieb in Deutschland. Der schnurlose Musik- und Nachrichten-Konsum hat schnell begeisterte Zuhörer gefunden, die anfangs allerdings von vergleichsweise hohen Preisen für die noch neuen Empfangsgeräte abgeschreckt wurden. Das Problem ist Geschichte: Mit einem Android-Smartphone haben Sie schon alles an Technik zur Hand, was Sie zum Empfang tausender Radiosender aus der ganzen Welt benötigen.
 
Hunderte Radio-Apps machen Empfangsgeräte für schlaue Nutzer praktisch überflüssig: Smartphones und Tablets machen den Job schließlich auch, bieten in der Praxis aber auch noch eine ganze Reihe von Vorteilen. Sender stehen da via Audio-Stream weltweit zur Verfügung, schlechter Empfang und das Herumbiegen an ohnehin schon krummen Antennen können Sie sich also endlich sparen. Mit Favoriten halten Sie beliebig viele Lieblingssender auch aus fernen Ländern jederzeit abspielbereit und Wecker- sowie Schlummer-Funktionen gehören bei einigen Radio-Apps bereits zum Standard.

 
Wer sich nur für die deutsche Senderlandschaft interessiert, der holt sich mit Deutsches Radio FM eine einfache, aber besonders umfangreiche App aufs Android-Gerät: Mit mehr als 200 Senders aus der Bundesrepublik sind alle großen Programme vertreten, die Auswahl reicht von Nachrichtensendern wie dem DLF oder B5 aktuell über Chart-Sender bis hin zu Oldie-Radios oder Kultur-Programmen. Auch spezielle Radio-Apps für Fans von Rock, Reggae oder Oldies finden Sie in unserer Liste. Dabei handelt es sich in der Regel im Zusammenstellungen globaler Spartensender. Musik-Fans entdecken damit oft nebenbei neue Bands und Künstler aus anderen Ecken der Erde.
 
Oldie-Fans werden mit dem Oldies-Radio besonders glücklich: Die App kommt mit 53 amerikanischen Sendern daher, die sich auch den Sub-Kategorien des Genres widmen. Die App ist funktional zwar eher dünn bestückt, den Genuss stimmiger Sounds der 50er, 60er und 70er trübt das aber kaum. Wer einfach alles gerne hört, sollte einen Blick auf Internet Radio werfen. Die App bietet mehrere tausend Sender aus der ganzen Welt, entsprechend vielseitig fallen dabei auch die verfügbaren Musikrichtungen und Inhalte aus. Wer gerne in Neues hineinschnuppert, kann sich mit der App einmal richtig Austoben.

Oldies-Radio

Wenn Oldies für Sie auch Goldies sind, dann sind Sie bei dieser App genau richtig: Reihenweise amerikanische Radiosender spielen hier die Hits der 50er, 60er und 70er rauf und runter.

Wenn auch Sie allemal lieber den sanften Balladen eines verträumten Elvis Presley lauschen, als sich von blechernen Dubstep-Beats die Gehirnwindungen massieren zu lassen, dann sind Sie beim Oldies-Radio an der richtigen Adresse. Die Oldschool-App bringt mit immerhin 53 amerikanischen Radiosendern alle großen und kleinen Hits der 50er bis 70er kostenlos aufs Android-Gerät. Auch innerhalb des Genres herrscht hier Abwechslung: Während sich manche Sender epochenweise den Musikrichtungen zuwenden, stehen auch Programme mit internationalen Titeln, populären Chart-Stürmern oder besonders weichen und romantischen Wiedergabelisten zur Verfügung. Nett: Der Oldies-Sender von Antenne Bayern ist als einziger deutscher Sender mit an Bord.

Sehr dünne Funktionen

Noch einfacher hätte diese Radio-App kaum ausfallen können: Alle Sender werden hier in einer einfachen Liste zum Antippen und Abspielen präsentiert. Immerhin bietet die Unterteilung in Kategorien eine gewisse Übersicht. Favoriten-Funktion, Equalizer oder Sleep-Timer sind aber nicht an Bord - die App erinnert damit nicht nur inhaltlich, sondern auch funktional an die Radios aus den Zeiten der Golden-Oldies.

Fazit zum Test der Android-App Oldies-Radio

Diese Radio-App bietet eine großzügige Auswahl überwiegend amerikanischer Oldies-Sender mit abwechslungsreichen Spartenprogrammen innerhalb des Genres. Mehr Operationen als „Play“ und „Stop“ versteht die App aber nicht.

Englischsprachig, kostenlos

Internet Radio

Radiohören satt: Bei dieser Sendersammlung finden Sie tausende Radioprogramme der ganzen Welt. Für jeden Musikgeschmack ist hier etwas zu finden.

Mit dem Internet Radio können Sie am Smartphone Musik streamen, bis zum Umfallen: Das ist hier kostenlos möglich und stellt Nutzer mit mehreren tausend Sendern von Radiostationen der ganzen Welt lediglich vor die Qual der Wahl. Über ein einfaches Drop-Down-Menü können Sie sich hier Radiosender aus Ländern und Regionen von „Afghanistan“ bis „Zypern“ auflisten, die Auswahl deutscher Sender ist dabei allerdings überschaubar. Nur zehn Programme stehen hier zur Auswahl. Das muss aber nicht so bleiben: Wer seinen liebsten Radio-Stream in der App nicht entdeckt, der kann den unkompliziert auch selbst hinzufügen: Über ein großes „Plus“-Zeichen dürfen Sie mit der App URLs registrieren und diese Radio-Streams mit Namen, Beschreibung, Genre und optionaler Web-Adresse ganz einfach mit in die Sammlung aufnehmen. Top!

Interface punktet mit einfacher Bedienung

Grafisch wirkt diese Radio-App zwar etwas angestaubt, das einfache Interface bleibt aber stets übersichtlich und verspricht mit wenigen großflächigen Buttons von Anfang an eine intuitive Bedienung. Alle Sender kommen hier mit Genre-Label daher und lassen sich, soweit verfügbar, mit variabler Bandbreite streamen. Such- und Favoriten-Funktion inklusive. Eine werbefreie Version ist für 69 Cent zu haben (Testzeitpunkt).

Fazit zum Test der Android-App Internet Radio

Mit sehr vielen internationalen Radiostationen und immerhin zehn deutschen Programmen hat diese Sender-Sammlung einiges zu bieten. Stream-URLs dürfen Sie hier auch selbst hinzufügen.

Deutschsprachig, kostenlos

Simple Radio - Kostenlose Live AM UKW Radio Sender

Einfach Radio: Diese App spielt unkompliziert rund 40.000 Radiostationen ab. Übersichtliche Handhabung und intuitive Funktionen bestimmen das Erscheinungsbild.

Eine der schönsten Eigenschaften des Radio-Hörens ist die Einfachheit: Auf Knopfdruck geht es los, auf Knopfdruck hört es wieder auf - dazwischen muss man nur zuhören. Wer es auch am Android-Gerät so einfach haben möchte, der greift zu Simple Radio - Kostenlose Live AM UKW Radio Sender. Die App listet besonders viele Sender, spielt die auf Knopfdruck natürlich auch ab und bietet persönliche Favoriten-Listen. Das war es dann aber auch schon wieder in Sachen Funktionalität. Immerhin das Playback im Hintergrund wird unterstützt, so können Sie mit der App auch beim Surfen oder Chatten ungestört weiterhören. Ein paar Infos hätten die Entwickler der Anzeige durchaus noch spendieren können: Die Bitraten der Sender-Streams werden nicht angezeigt und ein Genre-Tag fehlt ebenfalls.

Sleep-Timer mit Premium-Upgrade

Eine Premium-Version der App steht für 3,29 € im Play Store (Testzeitpunkt). Damit verschwindet die Werbung aus der Anzeige und eine sehr nützliche Schlummer-Funktion wird verfügbar: Die schaltet das Playback nach einem festgelegten Zeitfenster automatisch aus, wenn Nutzer etwa am Abend beim Radiohören eingeschlafen sind.

Fazit zum Test der Android-App Simple Radio - Kostenlose Live AM UKW Radio Sender

Einfache Bedienung und eine riesige Senderauswahl zeichnen das Simple Radio aus. Zusätzliche Sender lassen sich hier leider nicht registrieren und die Gratis-Version macht regelmäßig Werbung.

Deutschsprachig, kostenlos

Deutsches Radio FM

Mit dieser App kommt die deutsche Radiolandschaft gratis aufs Android-Gerät: Die bekannten Musik-, Kultur- und Nachrichtensender sind hier übersichtlich und frei verfügbar.

Der Name lässt es erahnen: Mit Deutsches Radio FM können Sie ausschließlich Radioprogramme aus der deutschen Senderlandschaft hören, eine Suchfunktion findet da auch lokale Stationen auf Tastendruck. Die Auswahl ist hier ausgesprochen umfangreich, wenn auch nicht vollständig: Mehr als 200 Radiosender hat die App an Bord. Die Suchfunktion spürt Stationen nach Namen, Genre und sogar anhand von Sendegebieten (Städte) auf. Playback-Kontrollen stehen bei laufender Wiedergabe in jedem Bereich der App zur Verfügung, das Playback klappt auch im Hintergrund und ein abgedunkeltes Design macht die Bedienung zu späten Stunden komfortabel. Eine alphabetische Sortierung der Sender ist möglich, lässt sich auch umkehren und soll in der geradezu erschlagenden Vielfalt für Übersicht sorgen. Auch die Favoriten-Funktion ist da eine große Hilfe.

Wenige durchdachte Funktionen

Mit einer Handvoll durchdachter Extras beweisen die Entwickler bei dieser App gute Ideen: Eine Schlummer-Funktion ist an Bord, Nutzer können Sich von Ihrem Lieblingssender per App auch wecken lassen und die Wiedergabe lässt sich in den Einstellungen an die Verfügbarkeit von WLAN-Verbindungen koppeln. Auch eine automatische Pause beim Ausstöpseln der Kopfhörer wird unterstützt.

Fazit zum Test der Android-App Deutsches Radio FM

Mit mehr als 200 deutschen Programmen haben Sie die Senderlandschaft in der Bundesrepublik bei dieser App umfangreich und gratis auf dem Android-Gerät zur Hand. Timer und Wecker sind an Bord.

Deutschsprachig, kostenlos

Radio FM

Die Android-App Radio FM bietet eine Auswahl von rund 10.000 über das Internet empfangbaren Radiosendern, die der Nutzer um eigene Netzfunde ergänzen kann.

Nicht für die UKW-Frequenzen, sondern für "For Mobile" steht das FM im Namen der Android-App Radio FM. Sie bietet eine üppige Auswahl an Sendern, zu denen sowohl öffentlich-rechtliche und private Rundfunkanstalten mit Internetangebot als auch reine Online-Radios gehören. Die nach Herkunftsländern sortierte Liste lässt sich nach Auswahl eines Landes zusätzlich nach Genre oder Stationsname durchsuchen. Wer Radio FM als Einschlafhilfe nutzt, kann einen der vorgegebenen Timer nutzen, um die Wiedergabe nach einer Dauer zwischen fünf Minuten und sechs Stunden automatisch zu beenden.

Schnell gewählte Lieblingssender

Wer sich auf seinen Lieblingssender festgelegt hat, kann in den Einstellungen die Option aktivieren, den zuletzt gespielten Sender künftig bei jedem Start der App wiederzugeben. Nutzer hingegen, die ihren Lieblingssender partout nicht in der Liste finden, können dessen URL auch von Hand eintragen. Um mehrere Favoriten in seine Sammlung aufzunehmen, genügt ein langer Druck auf die Namen der jeweiligen Sender in der Senderliste. Praktisch: Die App bietet eine Volltextsuche, mit deren Hilfe sich die Senderliste auch über Ländergrenzen hinweg durchsuchen lässt. Optisch hat die App noch Entwicklungsspielraum.

Fazit zum Test der Android-App Radio FM

Einfach in der Handhabung, umfangreich im Senderangebot ist Radio FM. Wer mehr Wert aufs Hören als auf ein High-End-Design legt, ist hier richtig.

Deutschsprachig, kostenlos

Rock Radio

Die Android-App Rock Radio bietet eine Auswahl von Online-Radiokanälen, auf denen ausschließlich verschiedene Stilrichtungen von Rockmusik gespielt werden.

Vom Blues Rock über Grunge bis hin zu Trash Metal erstrecken sich die über 30 Kanäle, die Rock Radio bietet. Die Android-App greift dabei auf das Angebot des Dienstes Rockradio.com zu, von dem alle verfügbaren Kanäle stammen. Um die App zu nutzen, muss sich der Anwender – über Google, Facebook oder per E-Mail-Adresse – bei dem Dienst anmelden. In der Gratis-Variante ist die Klangqualität eingeschränkt, die maximale Datenrate liegt dann bei 64 Kilobit pro Sekunde.

Schonend mit dem Datenvolumen

Wer Rock Radio unterwegs nutzen möchte, ohne seinen Datentarif allzu sehr zu belasten, wird die Möglichkeit vielleicht zu schätzen wissen, die Datenrate noch weiter herabzusetzen.  Über die Funktion „Data Usage Details“ lässt sich auch jederzeit die bislang übertragene Datenmenge ablesen. Eine weitere praktische Funktion ist der Einschlaf-Timer, der sich in Stufen auf Zeitspannen von fünfzehn Minuten bis drei Stunden einstellen lässen. Die Optik ist schlicht, aber zweckmäßig.

Fazit zum Test der Android-App Rock Radio

Die App bietet Stilrichtungen für die meisten Rockfans. Die Gratis_Variante schränkt die Klangqualität – auch im WLAN – allerdings hörbar ein.

Englischsprachig, kostenlos

Radio Player, MP3-Rekorder + Podcasts von Audials

Mit der Android-App Radio Player, MP3-Rekorder + Podcasts von Audials kann der Nutzer aus einem Angebot von über 80.000 Internet-Radiosendern wählen, deren Angebot er auch automatisiert aufnehmen kann.

Internet-Radio mit Aufnahmeknopf: Die Android-App Radio Player, MP3-Rekorder + Podcasts von Audials zeichnet die abgespielten Radiosender auf Wunsch auch auf, oder erstellt eine Massenaufnahme von Musik, die den Wunschvorgaben des Nutzers entspricht. Zur Auswahl stehen neben reinen Internetangeboten auch die Audiostreams öffentlich-rechtlicher und privater Rundfunksender. Und wenn im Radio mal gar nichts läuft, kann der Nutzer auch die auf seinem Gerät gespeicherten Songs anhören.

Massenaufnahme nach Genre

Wer die Funktion „Massenaufnahme“ nutzt, kann wahlweise die Anzahl der aufzunehmenden Songs oder die zu speichernde Datenmenge festlegen. Dann wählt er das musikalische Genre, tippt auf „Starten“ und hat nach einiger Zeit die entsprechenden Songs auf seinem Gerät. Dabei handelt es sich ausschließlich um Songs, die im Aufnahmezeitraum von Internetsendern gestreamt wurden, also legal aufgezeichnet werden durften. Optisch ist die App einfach gehalten, erfüllt aber ihren Zweck voll und ganz.

Fazit zum Test der Android-App Radio Player, MP3-Rekorder + Podcasts von Audials

Mit der „Massenaufnahme“ von Audials Radio können Musikfans sich in kurzer Zeit eine umfangreiche Musiksammlung zulegen – wenn auch nicht immer perfekt geschnitten.

Deutschsprachig, kostenlos

XiiaLive - Internet Radio

Die Android-App XiiaLive ist ein ungewöhnlich funktionsreicher Internetradio-Empfänger, der dem Nutzer Zugang zu über 50.000 Sendern ermöglicht.

Ob Sie nun lieber Def Leppard hören, Willie Nelson oder Shakira, irgendein Sender spielt sicher gerade einen Song dieses Künstlers oder dieser Künstlerin. Und die Android-App XiiaLive - Internet Radio führt Sie zielsicher zu diesem Sender. Neben einer Suchfunktion bietet die App auch eine klassische Unterteilung in Genres und Radioprogramme. Zu den Funktionen gehören außerdem Sleep Timer und Wecker sowie Funktionen, die helfen, das Datenvolumen niedrig zu halten.

Auch optisch ansprechend

Die Entwickler der App haben sich in diesem Fall auch über das Design einige Gedanken gemacht. Es ist sehr ansprechend gestaltet und erleichtert die Handhabung durch eine sinnvolle, wenn auch nicht ganz den üblichen Konventionen entsprechende Benutzerführung. Eine umfangreiche, verlinkte, Hilfe bietet Orientierung – nach ein paar Versuchen auf der Basis von Versuch und Irrtum dürfte sich aber fast jeder Nutzer auch ohne Hilfe zurecht finden.

Fazit zum Test der Android-App XiiaLive - Internet Radio

Die App bietet eine große Auswahl, die dank einer schnellen, umfassenden Suchfunktion perfekt genutzt werden kann. Ein Hingucker ist XiiaLive obendrein.

Englischsprachig, kostenlos

All Reggae Radio

Reggae, Dancehall und Ska sind die Musikrichtungen, die Nutzer in der Android-App All Reggae Radio zu hören bekommen. Wer will, kann die Wiedergabe auch kommentieren.

Eine Anmeldung benötigt die Android-App All Reggae Radio nicht, dennoch kann der Nutzer zu jedem Sender Kommentare abgeben. Die Kommentare unter den Senderlogos lassen sich wahlweise ein- oder ausblenden. Das Angebot setzt sich aus frei im Internet empfangbaren Reggae- und verwandten Musiksendern zusammen. Durchsuchen lässt sich das Angebot nur nach Sendernamen, nicht aber nach den gerade gespielten Künstlern.

Reggae als Wecker

Wer nicht befürchtet, bei entspannter Reggae-Musik einfach weiterzuschlafen, dem bietet die App außerdem einen Radiowecker, der sich auf Wunsch auch gleich für die ganze Woche programmieren lässt. Optisch ist die App eher schlicht gehalten – aber immerhin im typischen Reggae-Design. Freunde des Genres werden zu schätzen wissen, dass die App auch einen News-Bereich bietet, der – in Textform – über Aktuelles rund um Reggae und Co. informiert.

Fazit zum Test der Android-App All Reggae Radio

Eine Sendersammlung speziell für Reggae-Fans, einen entsprechenden News-Bereich und einen Wecker bietet die App. Die Suchfunktion ist etwas zu einfach geraten.

Englischsprachig, kostenlos

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2106802