1558367

6. Zwei Tabellen nebeneinander anordnen

21.09.2019 | 08:35 Uhr |

Nur Tabellen in Textboxen lassen sich frei positionieren.
Vergrößern Nur Tabellen in Textboxen lassen sich frei positionieren.

Es gibt in Word mehrere Möglichkeiten zwei Tabellen auf einer Seite nebeneinander anzuordnen. Falls die Tabellen unterschiedlich formatiert sein müssen, benötigen Sie Textfelder. Nur mittels dieser Elemente lassen sich Tabellen frei auf der Seite positionieren. Um eine  Tabelle in einem Textfeld zu platzieren, rufen Sie die Funktion Textfeld erstellen aus dem Untermenü Textfeld vom Menü Einfügen auf. Anschließend ziehen Sie ein Textfeld auf und klicken in das soeben erstellte Element. Jetzt können Sie eine Tabelle einfügen, indem Sie aus dem Menü Einfügen den Punkt Tabelle auswählen. Den Rahmen um das Textfeld können Sie wie folgt entfernen: Rufen Sie das Kontextmenü des Textfeldes auf und wählen den letzten Punkt Form formatieren . Anschließend wählen Sie Linienfarbe und aktivieren die Option keine Linie .

Alternative: Falls beide Tabellen gleich viele Zeilen und die gleiche Zeilenhöhe besitzen, können Sie eine Tabelle erstellen und eine Spalte als Trennung der Tabellen leer lassen.

7. Bild in eine Zelle einfügen

Sie können ein Bild in eine Zelle einfügen, so dass es fixiert ist und sich nicht bewegt. Hierzu klicken Sie in eine Zelle und wählen Einfügen > Grafik oder ClipArt und wählen das gewünschte Bild aus. Standardmäßig wird die Grafik mit der Eigenschaft Mit Text in Zeile formatiert und ist so fixiert.

8. Intelligente Überschriften für schmale Spalten

Gedrehte Überschriften verbessern die Übersicht.
Vergrößern Gedrehte Überschriften verbessern die Übersicht.

Bei Tabellen mit vielen schmalen Spalten führen lange Überschriften dazu, dass die Ränder der Tabelle nicht mehr aufs Blatt passen. Auch tragen Bindestriche zur Unverständlichkeit bei. Sinnvoll ist es dann die Spaltenüberschriften zu drehen. Dies geschieht, indem Sie in ein Feld mit Spaltenüberschrift klicken, aus dem Tabellentools -Menü das Menü Ausrichtung wählen und hier auf Textrichtung so lange klicken, bis der Text die gewünschte Drehrichtung erreicht hat.

9. Tabelle als Text konvertieren und umgekehrt

Den Inhalt aus Tabellen können Sie in regulären Text umwandeln, möglich ist auch Text zu Tabellen zu konvertieren.
Vergrößern Den Inhalt aus Tabellen können Sie in regulären Text umwandeln, möglich ist auch Text zu Tabellen zu konvertieren.

Sie möchten eine Tabelle aus einer Webseite als regulären Text in Ihr Dokument einfügen? In diesem Fall müssen Sie die Tabelle konvertieren. Dies geschieht, indem Sie die Tabelle auf das Symbol links oben neben der Tabelle klicken und aus Tabellentools die Option In Text konvertieren wählen. Anschließen können Sie festlegen, ob der Text nach Absatzmarken , Tabstopps , Semikolons oder Andere getrennt werden soll. Nachdem Sie Ihre Auswahl mit OK bestätigt haben, entfernt Word die Tabelle und konvertiert den Inhalt zu normalen Text.

Word erlaubt Ihnen auch normalen Text zu einer Tabelle zu konvertieren. Hierzu markieren Sie den Text, klicken auf Einfügen > Tabelle > Text in Tabelle umwandeln . Daraufhin öffnete sich ein Dialogfenster, indem Sie die Spaltenanzahl sowie die optimale Breite einstellen und angeben können wo der Text getrennt werden soll. Auch hier müssen Sie mit OK bestätigen. Sobald der Text konvertiert wurde, können Sie den Inhalt der Tabelle anders anordnen. Einfach die betreffende Zelle markieren und mit der Maus verschieben.

10. Tabellenzeilen automatisch durchnummerieren

Die automatische Tabellen-Zeilen-Nummierung aktualisiert sich selbstständig.
Vergrößern Die automatische Tabellen-Zeilen-Nummierung aktualisiert sich selbstständig.

Die Zeilen einer Tabelle lassen sich in Word automatisch durchnummerieren. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn Zeilen hinzugefügt, entfernt oder verschoben werden. Um eine fortlaufende Nummerierung zu erhalten, müssen Sie eine neue Spalte für die entsprechenden Werte einfügen. Anschließend klicken Sie auf StartNummerierung . Word beziffert nun automatisch die Zeilen der Tabelle. Den Inhalt können Sie mit <Shift> + <Alt> + Pfeil nach oben beziehungsweise <Shift> + <Alt>   + Pfeil nach unten verschieben – sofort wird die Nummerierung aktualisiert.

Bonus-Tabellen-Tipp

Um eine ganze Tabelle schnell zu löschen, klicken Sie auf das linke obere Symbol neben der Tabelle und drücken die Rückschritttaste restriktive Backspace-Taste .  

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag unserer Schwesterpublikation PCWorld.com .

PC-WELT Marktplatz

1558367