Channel Header
253451

6. DVD-Player kommen meist mit Rohlingen zurecht

06.06.2003 | 14:14 Uhr |

Die Vertreter der Minus-Fraktion betonen die Nähe zum Ursprungsformat, der DVD-ROM. Deshalb sollen DVD-R(W)-Medien besser mit DVD-Playern harmonieren als die DVD+R(W)-Scheiben. Die große PC-WELT-Leseprobe, bei der wir 100 DVD-Player mit DVD-R(W)s und DVD+R(W)s bestückt haben, konnte das nicht bestätigen: 80 Prozent der Player meisterten einmal beschreibbare Scheiben problemlos - egal, ob DVD-R oder DVD+R.

Mit wiederbeschreibbaren Medien hatten dagegen etliche Modelle Probleme: So spielten nur 66 Prozent der Player eine DVD-RW und 68 Prozent der Player eine DVD+RW ab. DVD-Player kommen also mit beiden Medienformaten in etwa gleich gut oder schlecht zurecht.

PC-WELT Marktplatz

253451