211230

51. Belkin Powerline AV + Starter Kit

07.01.2010 | 16:13 Uhr | Benjamin Schischka

Dieses Set erweitert ihr Heimnetzwerk über die Steckdose. Über die heimische Elektroleitung sind Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 200 Mbits pro Sekunde möglich. Dank Plug-and-Play steht auch einer einfachen Einrichtung nichts im Weg.

52. Valve Steam
Den Spiele-Service Steam gibt es seit 2003, doch im Februar 2009 zählte der Dienst über 200 Millionen Nutzer. Das macht Steam zu einem der weltführenden Anbieter von Software. Insgesamt 837 Games von unterschiedlichen Publishern, wie 2K, Activision oder Electronic Arts, bietet Steam an.

Seagate Replica
Vergrößern Seagate Replica
© 2014

53. Duracell MyGrid
Mobile Geräte sind fantastische Wegbegleiter, ihre teils klobigen Ladegeräte hingegen nicht. Das Duracell MyGrid könnte die alten Netzteile von Handy & Co. aber ablösen. Über Induktionstechnologie lädt das flache My Grid bis zu vier mobile Geräte gleichzeitig auf. Die Aufladezeit ist die gleiche, wie bei dem original Netzteil, leider funktioniert My Grid noch nicht mit allen Geräten.

54. Sonos Controller 200
Die hightech-Fernbedienung von Sonos' erinnert auf den ersten Blick an ein iPhone – und funktioniert auch ähnlich. Über ein Touch-Display blättert der Anwender durch Musikbibliotheken oder steuert Musikanlagen in allen Räumen des Hauses. Dank WLAN empfängt der Sonos Controller sogar Internet-Radios.

Duracell MyGrid
Vergrößern Duracell MyGrid
© 2014

55. Seagate Replica
Die unaufdringliche Seagate Replica beherrscht Back-Ups des gesamten PC-Systems, einschließlich der Systemlaufwerke, und schützt Ihre Daten so lange sie an den Rechner angeschlossen ist. Da die Replica im Hintergrund arbeitet, kann nebenbei den anstehenden Aufgaben nachgegangen werden.

56. Blip.fm
Man könnte diesen Dienst als eine Art Twitter für Musik beschreiben, denn mit Blip diskutiert man schnell und einfach über Songs – oder teilt diese mit anderen Blip-Nutzern. Die Musiklisten der Blip-Nutzer sind mit kleinen Kommentaren, den Blips, versehen, die dabei helfen Lieder zu finden, die einem gefallen könnten.

57. Retrevo.com
Wer viele seiner Geräte in den USA einkauft, sollte immer einen Blick auf Retrevo werfen. Denn dieser kostenlose Internet-Service vergleicht nicht nur Preise und spuckt dabei den günstigsten aus, sondern analysiert auch, wie kurz das Produkt vor seiner Stilllegung steht. Retrevo stellt außerdem viele Benutzerhandbücher zum Download bereit.

58. Google Chrome
Googles Web-Browser Chrome wurde stark auf Schnelligkeit gebürstet – und das bleibt nicht unbemerkt. In unseren Tests landet Chrome auf Platz Eins der der schnellsten Browser 2009. Auch viele „Web-Unfälle“ machen Chromke fast nichts aus: Anstatt bei einem Webseiten-Fehler den ganzen Browser zu beenden, schließt Chrome nur die problematische Webseite.

Synology DS209
Vergrößern Synology DS209
© 2014

59. Synology DS209+ II
Mit einem stabilen und ansprechenden Betriebssystem und zahlreichen Funktionen – darunter RAID-Verbunde, Video-Überwachung und automatische Back-Ups – ist Synologys schicker DS209+ II ein NAS-System der Spitzenklasse. Und Synology liefert in regelmäßigen Abständen neue Funktionen für den DS209 über kostenlose System-Updates. Das macht zumindest den sonst horrenden preis etwas akzeptabler.

60. Google Picasa 3.5
Googles kostenloses Foto-Management-Programm hat mittlerweile Gesichtserkennungs-Funktionen hinzugefügt und Google Maps integriert. Wenn Sie das erste Mal Picasa starten, wird die Software automatisch Ihre Fotos nach Gesichtern scannen und sie nach Ähnlichkeit ordnen – mit erstaunlicher Genauigkeit.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
211230