2598473

5 Windows-Apps, die auf keinem PC fehlen sollten

01.08.2021 | 09:33 Uhr |

Der Microsoft Store ist eine vertrauenswürdige und sichere Quelle für neue Software. Er bietet einige Apps, auf die Sie mit der Zeit gewiss nicht mehr verzichten wollen.

1. Whatsapp: Keine Frage, Whatsapp ist die Nummer eins zum Chatten – auch am PC. Dazu holen Sie sich die Gratis-App „ WhatsApp “ aus dem Store. So tauschen Sie am großen Monitor Nachrichten und Fotos mit Ihren Freunden aus, senden Sprachnachrichten und führen Videotelefonate. Beim Start der App erscheint ein QR-Code.

Öffnen Sie Whatsapp auf Ihrem Phone und gehen Sie in den Einstellungen auf „WhatsApp Web/Desktop“. Nun fotografieren Sie den QR-Code vom Monitor ab – schon können Sie am PC loschatten. 

2. Alexa für Windows 10: Mit der Alexa-App läuft die Sprachassistentin von Amazon auch auf Ihrem Desktop-Computer. Fragen Sie Alexa beispielsweise nach dem Wetter oder spielen Sie Musik auf Zuruf ab. Alexa kann auch Nachrichten vorlesen und Smart-Home-Geräte in Ihrem Zuhause steuern. In der kostenfreien App melden Sie sich mit Ihrem Alexa-Konto an. Haben Sie noch keines, klicken Sie auf „Neues Amazon-Konto erstellen“ (kostenlos). Aktivieren Sie den Freisprechmodus, damit Alexa reagiert, ohne dass Sie zuvor eine Taste drücken oder mit der Maus klicken müssen.

3. Netflix: Schauen Sie Netflix am PC im Browser? Dann wechseln Sie besser zur Netflix-App aus dem Microsoft Store. Denn sie bietet Extras wie das Herunterladen von Filmen zur unterbrechungsfreien Wiedergabe und eine Bild-in-Bild-Wiedergabe. Auch für Amazon Prime Video finden Sie im Store eine vergleichbare App. 

4. Kulturreise: Die englischsprachige Applikation „ Microsoft City Art Search “ ist ein Bildungsjuwel: Auf einer Weltkarte statten Sie Museen rund um den Erdball einen kostenfreien Besuch ab. Sie sehen sich zehntausend der bekanntesten klassischen Gemälde an und können sie sich als Hintergrundbilder sogar herunterladen. 

Microsoft City Art Search
Vergrößern Microsoft City Art Search

5. Zusätzliche Schriften: Geben Sie dazu bitte im Store-Suchfeld Schriftarten ein. Klicken Sie auf den Vorschlag „ Schriftarten – Neue Schriftarten entdecken “. Nun zeigt der Store eine Reihe kostenloser Schriften an, darunter Arial Nova, Georgia Pro, Gill Sans Nova, Nina und Verdana Pro sowie die erstklassige Rockwell Nova. Diese Fonts enthalten auch Umlaute und stammen von Microsoft selbst. 

Lesetipp: Sieben weitere Windows-Apps, die Sie ausprobieren sollten

PC-WELT Marktplatz

2598473