Channel Header
253451

5. PC-Laufwerke: -R und +R laufen überall

06.06.2003 | 14:14 Uhr |

Mit einem DVD-RAM-Laufwerk können Sie keine Scheiben brennen, die in Geräten der anderen Standardfamilien laufen. In den übrigen Fällen gibt es aber bei PC-Laufwerken fast keine Kompatibilitätsprobleme: Die DVD, die Sie brennen, läuft in der Regel auch im DVD-Laufwerk eines Bekannten - egal, ob es sich um ein DVD+R- oder DVD-R-Medium handelt. Dieses beruhigende Ergebnis brachte ein ausführlicher Test der PC-WELT ans Licht ("Leseprobe", PC-WELT 8/2002, ab Seite 118 oder hier im Onlineshop).

Von 100 DVD-ROM-Laufwerken verschmähte lediglich eines DVD-R- und DVD+R-Medien, das SR-8174 von Panasonic. Die 99 anderen Testkandidaten kamen mit den selbst gebrannten DVDs klar. Schwierigkeiten kann es allerdings mit wiederbeschreibbaren Scheiben geben. Denn DVD-Laufwerke des anderen Formatlagers können diese nicht immer abspielen. Es sei denn, es handelt sich beim DVD-Brenner um ein Multitalent, das zwei oder gar alle drei DVD-Formate von Haus aus beherrscht.

Doch auch bei den Kombilaufwerken haben Sie die Qual der Wahl. Denn bei jedem Rohlingskauf müssen Sie sich für ein Format entscheiden: DVD-R(W), DVD+R(W) oder DVD-RAM. Damit bestimmen Sie auch die Lesekompatibilität Ihrer Scheiben.

PC-WELT Marktplatz

253451