Channel Header
17286

5.1. Der Weg für Windows 2000/XP Pro

25.06.2003 | 16:00 Uhr |

Unter 2000/XP können Sie nicht einfach wie unter Windows 9x/ME (2unten) eine Freigabe mit einem Passwort versehen, mit dem sich dann entsprechend informierte Benutzer anmelden können. Stattdessen müssen Sie als Administrator für jeden einzelnen Benutzer, dem Sie den Zugriff erlauben wollen, zunächst ein eigenes Konto auf Ihrem PC einrichten und dann die entsprechenden Rechte vergeben. Ein Beispiel: Nur der Benutzer "prx" soll auf die Freigabe "Transfer" mit vollen Rechten zugreifen dürfen.

1. Legen Sie dazu in der Systemsteuerung unter "Benutzerkonten" das neue Konto "prx" an, und geben Sie das Passwort ein, mit dem sich "prx" auf seinem eigenen Rechner anmeldet. Wenn Sie es nicht kennen, müssen Sie die Person bitten, es einzugeben.

2. Gehen Sie dann im Kontextmenü des betroffenen Ordners unter "Freigabe" auf "Berechtigungen", und fügen Sie den Benutzer "prx" hinzu. Setzen Sie die gewünschten Schreib-/Leserechte, indem Sie in den "Berechtigungen" die jeweiligen Klickboxen aktivieren.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
17286