187127

4. BlackBerry Apps: Ja, Größe spielt eine Rolle

Clevere BlackBerry-Nutzer achten auf die Größe der Applikationen, welche sie herunterladen, denn neue Applikationen, besonders große, können die Leistung des Gerätes negativ beeinflussen. Die meisten BlackBerry-Apps sind relativ klein, besonders im Vergleich zu den mobilen Applikationen anderer Plattformen, wie Apples iPhone. Aber Sie müssen klein sein, denn RIM bietet einem nur einen sehr wenig Speicher für Applikationen.

Die meisten BlackBerry-Apps sind nur ein paar MB groß oder sogar noch kleiner. Sie werden es sich zwei Mal überlegen Apps zu installieren, die größer als zwei oder drei MB sind, besonders wenn Sie bereits wenig App-Speicher haben. Wenn Sie jedoch ein nagelneues BlackBerry-Smartphone verwenden, auf dem nur die Haupt-Applikationen installiert sind, so werden Sie sich anfangs noch keine Sorgen über die Größe der Apps machen. Dennoch ist es eine gute Idee die Größe Ihrer Apps zu überwachen, zumindest um später zu wissen, welche App Sie als erstes wieder Löschen können, wenn Ihr Speicher doch knapper wird.

Sie können den erforderlichen Speicherplatz jeder BlackBerry-App schon vor dem Download und der Installation herausfinden. Wenn Sie das Program "Over the Air" (OTA) installieren, so wird die App-Größe normalerweise im OTA-Download-Bildschirm zusammen mit dem App-Namen, den Verkäufer-Informationen, etc. angezeigt. Wenn Sie BlackBerry App World verwenden, so zeigt Ihnen der Shop die App-Größe, wenn Sie weitere Details anfordern.

Es ist einfach, die Größe aller auf Ihrem BlackBerry installierten Programme herauszufinden. Sie müssen das BlackBerry Optionen -Symbol auswählen, nach unten scrollen, Applikationen anklicken und die App auswählen über die Sie weitere Informationen erhalten wollen. Sie werden eine Vielzahl von Daten aufgelistet bekommen, unter anderem den Speicherbedarf des Programms.

PC-WELT Marktplatz

187127