Channel Header
50428

4. Active Desktop: HTML-Funktionen nutzen II

30.07.2003 | 10:32 Uhr | Thorsten Eggeling

Unter XP finden Sie die Einstellung unter "Desktop, Desktop anpassen, Web". Über den Button "Neu" können Sie hier alle Web-kompatiblen Dateien hinzufügen: HTML, GIF, PNG oder JPG. Dabei ist es für Windows egal, ob Sie eine Datei auf Ihrer Festplatte angeben oder eine URL. Letztere wird lokal gespeichert; über den Button "Eigenschaften" legen Sie fest, wie oft die Daten aus dem Web aufgefrischt werden sollen. Auf derselben Registerkarte können Sie Elemente übrigens auch wieder löschen.

Platzieren lassen sie sich über diesen Dialog aber nicht. Das erledigen Sie direkt auf dem Desktop, indem Sie das eingebettete Element wie ein Fenster behandeln - sprich: Sie ziehen es an der passenden Stelle in der gewünschten Größe auf. Seine Rahmen werden allerdings erst sichtbar, wenn Sie mit dem Cursor darüber fahren. Daraufhin können Sie es in Größe und Lage ändern. Wenn Sie mit der Anordnung zufrieden sind, können Sie unter Windows 2000 und XP die Anordnung speichern. In Win 2K klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen im Kontextmenü "Active Desktop" den Punkt "Desktopsymbole verankern". Unter XP finden Sie die Option in der oben erwähnten Registerkarte "Web". Bei den anderen Windows-Versionen fehlt diese Option - wenn Sie hier etwas (versehentlich) verschieben, wird die Änderung gespeichert.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
50428