721894

4. Access Point einrichten: Eine Verbindung herstellen

23.04.2004 | 10:11 Uhr | Markus Pilzweger

Nun geht es an die WLAN-Konfiguration des Access Points. Da auch diese herstellerspezifisch ist, ist auch hier zunächst wieder das Handbuch gefragt: Entweder liegt ein Setup-Programm bei, das auf einem PC installiert werden muss. Oder die Konfiguration erfolgt über Ihren Webbrowser auf Web-Seiten. Zu diesem Zweck stellt der Access Point wie ein Webserver die entsprechenden HTML-Dateien zur Verfügung.

In seltenen Fällen erfolgt die Konfiguration im Textmodus über eine Telnet-Verbindung. Manche Hersteller bieten auch alle drei Methoden an. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie über Web-Seiten im Browser, in unserem Beispiel im Internet-Explorer, konfigurieren.

Die Verbindung zwischen PC und Access Point stellen Sie am besten über ein Netzwerkkabel her, das Sie am Access Point und an der Netzwerkkarte in Ihrem PC einstecken. Wenn Sie keine Netzwerkkarte haben, klappt es grundsätzlich auch über die WLAN-Verbindung. Allerdings arbeiten Sie in diesem Fall zunächst ohne Verschlüsselung, ein WLAN-Lauscher könnte die Konfiguration abhören. Außerdem können bei WLAN wesentlich mehr Schwierigkeiten auftreten als bei einer Kabelverbindung.

PC-WELT Marktplatz

721894