780865

Diese 3D-Filme auf Blu-ray gibt es

21.01.2011 | 11:30 Uhr |

Bei Animationsfilmen wie "Monster House" tritt der Tiefeneffekt besonders deutlich hervor.
Vergrößern Bei Animationsfilmen wie "Monster House" tritt der Tiefeneffekt besonders deutlich hervor.
© 2014

3D-Filme auf Blu-ray-Disc: Noch sehr wenig Auswahl
Es werden schon einige 3D-Fernseher und -Blu-ray-Spieler angeboten. Das große Problem ist aber, dass es kaum 3D-Material gibt, das Sie auf diesen Geräten anschauen können, zum Beispiel 3D-Filme auf Blu-ray-Disc. Vor allem Dokumentationen wie „IMAX: Grand Canyon Adventure“ oder Animationsfilme wie „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ und „Monster House“ gibt es derzeit zu kaufen.

Der Film "Monster vs. Aliens" im Paket mit Samsung-Produkten
Vergrößern Der Film "Monster vs. Aliens" im Paket mit Samsung-Produkten
© 2014

Ein großes Ärgernis für Film-Fans: Viele attraktive 3D-Blu-ray-Discs bekommen Sie nur zusammen mit Geräten eines bestimmten Herstellers. Samsung verkauft zum Beispiel exklusiv die 3D-Version von „Monsters vs. Aliens“ im Paket mit zwei 3D-Brillen für 120 Euro. Auch „Drachenzähmen leicht gemacht“ und die Shrek-Filme wird es zunächst nur mit einem Samsung-Gerät zu kaufen geben. Auf ähnliche Koppelgeschäfte mit Panasonic beziehungsweise Sony müssen Sie sich einlassen, wenn Sie Filme wie „Avatar“ oder „Alice im Wunderland“ als 3D-Blu-ray-Disc haben wollen.

Durch das MVC-Format enthält die 3D-Fassung einer Blu-ray-Disc immer auch die 2D-Version des Films. Wenn Sie schon wissen, dass Sie sich bald 3D-Geräte zulegen werden, können Sie daher schon zur 3D-Scheibe greifen. Meist weist die Disc nach dem Einlegen in einen normalen Blu-ray-Spieler darauf hin, dass kein 3D-Fernseher erkannt wurde, und bietet die 2D-Version zur Wiedergabe an. Das muss aber nicht so bleiben, denn die Film-Anbieter können die 2D-Wiedergabe unterbinden, was aber bei den derzeitig erhältlichen Scheiben nicht passiert.

Auf der sicheren Seite sind Sie mit 2-Disc-Versionen eines Films wie „Kampf der Titanen“: Hier gibt es die 2D- und die 3D-Version jeweils auf einer eigenen Scheibe. Doch dieses Paket ist mit rund 35 Euro deutlich teurer als die kombinierte 2D/3D-Version auf einer Scheibe, die etwa 20 Euro kostet.

Vorsicht: Sie finden bei Amazon und anderen Online-Händlern unter dem Stichwort „3D-Blu-ray“ auch Titel, die den 3D-Effekt mit dem schlechteren Anaglyphen-Verfahren erzielen. Aus den Angaben auf der Internetseite lässt sich dies auf den ersten Blick nicht erkennen: Diese Scheiben sind allerdings deutlich günstiger als 3D-Blu-ray-Discs. Außerdem liegen ihnen die notwendigen Billig-Brillen meist bei.

PC-WELT Marktplatz

780865