187127

2. Überwachen Sie den Speicherverbrauch

Überwachen Sie regelmäßig den Speicher Ihres BlackBerrys, um rechtzeitig zu erkennen, dass der Applikations-Speicherplatz zur Neige geht und Sie Leistungseinbußen verspüren.

Blackberry
Vergrößern Blackberry
© 2014

Es ist am einfachsten und schnellsten den App-Speicher zu überprüfen, indem Sie Ihr BlackBerry Optionen -Menü öffnen, das in den meisten Standard-Themes für das BlackBerry wie ein "Schraubenschlüssel" aussieht. Dann scrollen Sie nach ganz unten zur Memory -Auswahl. Sie werden dort eine Vielzahl von speicherrelevanten Aufzählungen vorfinden, aber wenn Sie abermals ein Stück nach unten scrollen, so werden Sie den Menüpunkt "Application Memory" sehen. Zuzüglich der Dritthersteller-Apps verbraucht auch das BlackBerry OS und andere OS-Komponenten selbst Speicher, sodass Sie tatsächlich weniger als (256 MB/128 MB/ etc.) für die Apps zur Verfügung haben.

Alternativ können Sie die "BlackBerry App World"-Applikation öffnen und sich anschließend in die My World Auswahl anmelden um Ihren verfügbaren App-Speicher, welcher in der rechten oberen Ecke aufgezeigt ist, betrachten.

Generell sollten Sie in Erwägung ziehen, ein paar BlackBerry Applikationen wieder zu entfernen, wenn Ihr noch verfügbarer App-Speicher weniger als 20 Prozent des gesamten verfügbaren App-Speichers beträgt. Wahrscheinlich werden Sie keine Leistungseinbußen erkennen, wenn nur noch ein Fünftel Ihres App-Speichers frei ist, aber wenn Sie den Speicher weiter füllen, so werden Sie ganz sicher einen Leistungseinbruch bemerken. Wenn Ihr Gerät schlechter oder langsamer läuft, als es sollte, so ist es am besten, wenn Sie zuerst Apps entfernen und etwas Applikationsspeicher freimachen um die Leistung wieder zu verbessern. Dies führt uns zum nächsten Ratschlag…

PC-WELT Marktplatz

187127