Channel Header
59284

15. Systemdateiwiederherstellung mit wenigerSpeicherplatz

29.01.2004 | 12:40 Uhr |

Die XP-Funktion System File Protection, kurz SFC, überprüft bei jedem Start des Rechners alle wichtigen Systemdateien. Ist eine solche Komponente zerstört oder gar gelöscht, ersetzt sie Windows XP automatisch durch das Original. Diese originalen Dateien sind auf der Festplatte im Installations-Ordner C:\Windows gespeichert und beanspruchen mehrere Hundert Megabyte Plattenspeicher.

Möchten Sie den Speicherplatzverbrauch einschränken, hilft eine kleine Änderung weiter. Klicken Sie auf "Start, Ausführen", tippen Sie den Befehl "sfc /cachesize=150" in das Eingabefeld ein, und bestätigen Sie mit "OK", damit Windows nur noch den von Ihnen angegebenen Speicherplatz, in diesem Beispiel die ausreichende Größe von 150 MB, zur Verfügung stellt.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
59284