195486

13. Kartenabnutzung: Speicherkarten halten nicht ewig

Auch wenn es beim Beschreiben und Auslesen von Speicherkarten praktisch keine physikalische Abnutzung gibt, haben die Karten nur eine begrenzte Lebensdauer. So gibt beispielsweise der Hersteller Sandisk die Haltbarkeit von Compact-Flash- und Smartmedia-Karten mit 10.000 bis 100.000 Schreibzugriffen an, das Auslesen des Speichers reduziert die Lebensdauer dagegen nicht.

Wer seinen Speicher täglich drei Mal vollknipst und wieder löscht, kann die Karte rein rechnerisch mindestens neun Jahre und sieben Monate verwenden. Da stellt sich eher die Frage, ob Sie in knapp zehn Jahren überhaupt noch Ihre derzeitige Digitalkamera einsetzen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
195486