1256218

10. Die gemeinsame Nutzung hakt

18.06.2008 | 17:26 Uhr |

10. Die gemeinsame Nutzung hakt

Bevor iTunes auf die Sammlung eines anderen Benutzers zugreifen kann, müssen sich beide Rechner im gleichen lokalen Netz befinden. Überprüfen Sie zudem, ob auf dem „Server“ in den Einstellungen unter „Freigabe“ die Option „Meine Mediathek im lokalen Netzwerk freigeben“ angekreuzt ist. Hier können Sie festlegen, ob die gesamte Mediathek oder nur bestimmte Listen im Netz erreichbar sein sollen. Sie können auch ein Passwort vergeben.

Wer auf die Inhalte zugreifen will, muss in seinen Freigabeeinstellungen die Option „Nach gemeinsam genutzten Mediatheken suchen“ aktivieren. Sonst findet iTunes keine verfügbaren Server und zeigt sie auch nicht in der Mediathek an. Klappt es trotzdem nicht, checken Sie, ob die Kommunikation durch eine Firewall blockiert wird. Tipp: Eine programmbasierte Firewall wie unter MacOS X 10.5 muss den Zugriff auf das iTunes des Servers gestatten. Bei einer traditionellen Konfiguration geben Sie einfach den TCP-Port 3689 frei.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256218