1256218

1. iPod oder iPhone reagiert nicht

18.06.2008 | 17:26 Uhr |

1. iPod oder iPhone reagiert nicht

Wie alle Computer sind auch der iPod und das iPhone nicht vor Abstürzen gefeit. Dies kann sich z.B. dadurch äußern, dass das Gerät Eingaben ignoriert oder zumindest anders als gewohnt reagiert. Versuchen Sie zunächst einen Reset des Geräts. Halten Sie hierzu bei iPods die Tasten „Menü“ und „Play“ (bis 3G) oder „Menü“ und „Auswahl“ circa 10 Sekunden lang gedrückt, bis der Player neu startet. Dagegen hilft bei den MacOS-X-basierten iPod Touch und iPhone oft schon, sie aus- und einzuschalten. Zeigt das keine Wirkung, ist ebenfalls ein Reset fällig: Halten Sie die Einschaltaste und den Home-Button gleichzeitig gedrückt, bis das Apfel-Logo den Neustart anzeigt.

Bleibt das Zurücksetzen des Geräts erfolglos, können Sie es über iTunes wiederherstellen. Dazu wird die aktuelle Firmware auf dem Gerät installiert. Der Wermutstropfen dabei: Alle Medien müssen wieder frisch mit dem Mac oder PC synchronisiert werden. Besitzer neuerer Geräte können sich auf eine Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion durch iTunes freuen. Allerdings besteht die Gefahr, dass damit die defekten Einstellungen zurückgespielt werden. Tipp für den iPod Shuffle: Falls iTunes es nicht schafft, den Player zu reanimieren, verwenden Sie einfach das „iPod Reset Utility“, das Sie auf Apples Support-Seiten herunterladen können.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256218