Channel Header
253451

1. DVD-Brenner gibt's in drei Standardfamilien

06.06.2003 | 14:14 Uhr |

Bei CD-Brennern müssen Sie vor dem Kauf nicht lange nachdenken: Bei einem Standard zählen nur Qualität und Preis des Geräts. Anders sieht's bei den DVD-Brennern aus. Hier gibt es drei zueinander inkompatible Schreibmodi: DVD-R(W), DVD+R(W) und DVD-RAM. Mit dem Laufwerk legen Sie sich also auf einen Standard fest. Denn jeder DVD-Brenner kann nur die Medien seiner Fraktion beschreiben.

Wenn es um die Lesekompatibilität geht, können Sie beim Kauf eines Brenners nichts grundlegend falsch machen. Sie müssen nur wissen, dass sich DVD-RAM-Medien nicht in Laufwerken der anderen Standards und auch nicht in DVD-Playern lesen lassen. Genauere Infos dazu finden Sie in den Punkten 5 und 6 dieses Ratgebers.

PC-WELT Marktplatz

253451