260883

2003: Apple iTunes

09.04.2011 | 07:01 Uhr | Benjamin Schischka

iTunes
Vergrößern iTunes
© 2014

Ja, der iPod war und ist ein tolles, kleines Gadget - ebenso wie iPhone und iPad. Doch ohne den Musik-Store wäre der iPod nur ein weiteres Gerät zum Abspielen von MP3s, die man sich selbst von CD rippt oder - legal oder illegal - aus dem Netz gezogen hat. Ohne den Video-Store würden wir noch immer darauf warten, dass Hollywood seinen Klammergriff um Filme und Filminhalte löst. Und ohne den App-Store wäre das iPhone eben doch nur ein Handy und das iPad würde vermutlich nicht mal existieren.

Kein Wunder also, dass seit der Eröffnung des iTunes-Stores im April 2003 rund 10 Milliarden Songs, 375 Millionen TV-Sendungen und 3 Milliarden Apps heruntergeladen wurden. iTunes verschafft seinen Nutzern eine einfache Möglichkeit, Inhalte und Anwendungen zu kaufen - und die Leute kaufen. Ein Prinzip, dem mittlerweile viele Führungskräfte der Unterhaltungs-Industrie aus gutem Grund nacheifern: es funktioniert einfach!

PC-WELT Marktplatz

260883