Channel Header
2418923

Corsair K83 Wireless im Test: Kabellose Tastatur im edlen Design fürs Wohnzimmer

05.04.2019 | 11:10 Uhr |

Corsair präsentiert eine kabellose Gaming-Tastatur fürs Wohnzimmer. Neben der Wireless-Verbindung bietet sie einige Gaming-Features wie einen integrierten Joystick. Was die Tastatur sonst noch zu bieten hat, verraten wir ihm Test.

Mit der Corsair K83 Wireless stellt der US-Hersteller seine erste kabellose Gaming-Tastatur fürs Wohnzimmer vor. Neben dem Drahtlosanschluss bietet sie außerdem ein integriertes Touchpad, Extra-Tasten und einen gummierten Joystick.

TEST-FAZIT: Corsair K83 Wireless

Die Corsair K83 Wireless begeistert sich nicht nur mit dem edlen Metall-Look, sondern hat außerdem jede Menge nützlicher Features zu bieten. Dabei finden wir nicht nur den integrierten Joystick, die Extra-Tasten und das Touchpad besonders spannend, sondern auch die dedizierte Lautstärkeregelung und das kompakte Format. Corsair beleibt sich allerdings nicht nur bei der hochwertigen Verarbeitung und den ausgeklügelten Funktionen treu, sondern auch beim Preis, denn die Wireless-Tastatur liegt aktuell bei sehr hohen 140 Euro.

Pro:

+ Beleuchtete Tasten

+ hochwertige Materialien

+ lange Akkulaufzeit

Contra:

- hoher Preis

- Latenz beim Touchpad

Die Corsair K83 Wireless erhält den PC-WELT-Award "Empfehlung der Redaktion".
Vergrößern Die Corsair K83 Wireless erhält den PC-WELT-Award "Empfehlung der Redaktion".
© Corsair

Die besten Gaming-Tastaturen im Test

Ausstattung und Technik der Corsair K83 Wireless

Die spannendsten Highlights der Wireless-Gaming-Tastatur sind wohl nicht der Drahtlosanschluss, sondern der gummierte Joystick und das integrierte Touchpad. Letzteres beherrscht zudem die Windows-10-Gestensteuerung und lässt damit Wischgesten mit den Fingern zu. Neben diesen Steuerelemente können wir außerdem in den Genuss einer dedizierten Lautstärkeregelung, einer Beleuchtungssteuerung und einer Windows-Lock-Taste kommen. Hinzu kommen auf der rechten oberen Ecke eine Schultertaste und eine weitere Taste an der Unterseite der Tastatur, die eine „Maus“-ähnliche Steuerung ermöglichen sollen. Dank des leistungsstarken Akkus bietet die K83 Wireless einen Spielspaß von bis zu 40 Stunden (Herstellerangabe).

Der Joystick ermöglicht eine intuitive Steuerung wie mit einem Gamepad.
Vergrößern Der Joystick ermöglicht eine intuitive Steuerung wie mit einem Gamepad.
© Corsair

Das kompakte Design mit einer Länge von 381 und einer Breite von 28 Millimeter eignet sich ideal für längeres Zocken oder auch Surfen im Wohnzimmer. Dank des geringen Gewichts von 480 Gramm treten kaum Ermüdungserscheinungen auf. Praktisch: Um auch bei schlechten Lichtverhältnissen den Durchblick zu behalten ist die Gaming-Tastatur mit einer LED-Tastenbeleuchtung ausgestattet.

Die Extra-Tasten an der Schulter und an der Unterseite sollen eine Maus-ähnliche Steuerung vom Sofa aus ermöglichen.
Vergrößern Die Extra-Tasten an der Schulter und an der Unterseite sollen eine Maus-ähnliche Steuerung vom Sofa aus ermöglichen.
© Corsair

Hochwertige Materialien und Premium-Verarbeitung

Trotz des kompakten Formats spart Corsair aber nicht an hochwertigen Materialien und einer sauberen Verarbeitung. So befindet sich auf der Oberseite der Gaming-Tastatur eine Metallplatte aus gebürstetem Aluminium, um dem Kunststoff-Gehäuse die nötige Eleganz zu verleihen. Und auch kleine Details wie das metallene Lautstärkerad und der gummierte Joystick tragen zum schicken Gesamtbild bei. Definitiv ein Hingucker in jedem Wohnzimmer!

Die drahtlose Anbindung der Corsair K83 Wireless erfolgt über einen mitgelieferten, kompakten USB-Dongle.
Vergrößern Die drahtlose Anbindung der Corsair K83 Wireless erfolgt über einen mitgelieferten, kompakten USB-Dongle.
© Corsair

Einsatz im Spiel: Eher für gemächliche Games

Auch wenn sich dank der Joystick-Steuerung quasi jedes Spiel spielen lässt, kann es bei rasanten Games durchaus schwierig sein, die Kontrolle zu behalten. Deshalb empfiehlt es sich eher ruhigere Spiele zu spielen oder sie gar nur zum Surfen auf dem Wohnzimmer-PC zu nutzen. Die beiden Extra-Tasten an der Ecke und Unterseite gehen schnell in Gewohnheit über – sehr schön! Neben dem Anschluss am PC können Sie die Corsair K83 Wireless auch mit Amazon Fire TV, Nvidia Shield TV und weiteren Smart-TVs verbinden.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2418923