Channel Header
129298

Wärmeabgabe

01.06.2004 | 06:01 Uhr |

Heizlüfter: Bei der Extreme Edition sind die Wärmeabgabe und der Stromverbrauch enorm. Leistungsstarke Netzteile sind daher Pflicht für den stabilen Betrieb.

Auch bei allen neuen Athlon-64-Modellen für den Sockel 939 liegt die maximale Leistungsaufnahme unverändert bei 89 Watt. Das ist, gemessen an allen anderen PC-Komponenten, sehr viel. Im Vergleich zur direkten Intel-Konkurrenz gibt sich AMDs Flaggschiff aber genügsam: Der Pentium 4 HT EE 3,4 GHz verbrät mit einer Thermal Design Power (TDP) von sage und schreibe 102,9 Watt fast 16 Prozent mehr. Der TDP-Wert entspricht der maximalen Leistungsaufnahme, die Intel beim Test mit zahlreichen Anwendungen gemessen hat, plus einer Sicherheitsreserve.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
129298